Erwin Steinhauer, Matthias Franz Stein, Norbert Hackl, Hannah Lessing und Johanna Ortmayr am 8. November zu Gast in „Stöckl.“

Wien (OTS) - In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 8. November 2018, um 23.05 Uhr in ORF 2 Erwin Steinhauer und sein Sohn Matthias Franz Stein, Hannah Lessing, Generalsekretärin des Nationalfonds für Opfer des Nationalsozialismus, „Down-Syndrom Österreich“-Präsidentin Johanna Ortmayr und Biobauer Norbert Hackl zu Gast bei Barbara Stöckl:

„Vatermord“ heißt das Programm, mit dem sich Erwin Steinhauer und sein Sohn Matthias Franz Stein erstmals gemeinsam auf die Kabarett-Bühne stellen. In „Stöckl.“ verraten die beiden, wie es um ihre Vater-Sohn-Beziehung bestellt ist und wie sich diese im Laufe der Jahre zwischen Distanz und Nähe entwickelt hat.

Auch Hannah Lessing ist mit einem ebenso berühmten wie erfolgreichen Vater groß geworden: Der legendäre Fotograf Erich Lessing sorgte mit seinen Bildern, wie etwa jenem von der Unterzeichnung des Staatsvertrages am Balkon des Belvedere, weltweit für Aufsehen und schuf bleibende Dokumente der Zeitgeschichte. Auch seine Tochter hat sich – als Generalsekretärin des Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus – dem Gedenken verschrieben.

Johanna Ortmayr wurde kürzlich ebenfalls mit einer verantwortungsvollen Aufgabe betraut. Mit ihr wurde erstmals eine selbst Betroffene zur neuen Präsidentin von „Down-Syndrom Österreich“ gewählt. Welche Anliegen verfolgt die 24-Jährige und wie bringt sie das neue Amt mit ihrer Leidenschaft zum Tanzen unter einen Hut?

Biobauer Norbert Hackl weiß, was Tiere glücklich macht. Vor 15 Jahren startete er sein Projekt, an der steirisch-burgenländischen Grenze ein Schweineparadies zu errichten. Am Hof leben alte Rassen, die sich ganzjährig im Freien aufhalten und von Anfang bis Ende ein gutes Leben führen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001