Smart Building SaaS-Spezialist Lone Rooftop erhält 2,5 Millionen USD Wachstumskapital für internationale Expansion

Amsterdam (ots/PRNewswire) -

Die holländische Proptech-Plattform Lone Rooftop strebt nach gesicherter Finanzierung durch Risikokapitalgeber Nimbus Ventures nun in Richtung USA und auf die Weltmärkte. Die Investition in Höhe von 2,5 Millionen US-Dollar, die Nimbus eine begehrte Aktionärsposition einbringt, wird dazu dienen, die ehrgeizige Wachstumsstrategie von Lone Rooftop, das sich als führende Plattform für Raumoptimierung etablieren will, direkt zu unterstützen. Die Investition soll außerdem den massiven Ausbau des Unternehmens mit einer voraussichtlich sprunghaften Zunahme der Mitarbeiterzahl von 20 auf über 100 in den nächsten zwei Jahren finanzieren.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/780066/Lone_Rooftop.jpg )

Lone Rooftop hat seit seiner Gründung im Jahr 2014 Großunternehmen dabei unterstützt, Ineffizienzen anzugehen und die Raumnutzung um bis zu 20 Prozent zu optimieren, was den Unternehmen Kosten in Millionenhöhe eingespart hat. Mittels bestehender Datenquellen wie z.B. Wifi, Integration von Sensordaten und smarten Algorithmen berechnet Lone Rooftops Position Intelligence Engine (PIE) kontinuierlich, wie viele Personen sich wo in einem Gebäude befinden, und stellt umfassende Daten und aussagekräftige Informationen über die proprietären Dashboards bereit. Die Daten dienen nicht nur der Raumoptimierung, sondern helfen den Mitarbeitern auch bei der Suche nach verfügbaren Arbeitsräumen oder Räumlichkeiten für Meetings, und tragen durch intelligentere Beleuchtungs- und Klimasysteme dazu bei, Energiekosten einzusparen.

Beschleunigte US-Expansion

Lone Rooftop konnte sich bereits auf dem holländischen und dem westeuropäischen Markt mit großem Wachstumspotenzial sehr gut positionieren und peilt nun für seine Smart Building-Softwaretechnologie die Vereinigten Staaten an das nächste naheliegende Ziel an. "Die steigende Nachfrage nach unseren Produkten aus den USA und die schiere Größe des nordamerikanischen Immobilienbestands sind ganz klar die treibende Kraft für unsere Entscheidung, sich hier zu etablieren", erklärt Marcel Lamers, Gründer und CEO von Lone Rooftop.

Lone Rooftop wird über die Finanzierung seinen ersten US-Standort an der Ostküste in Betrieb nehmen, unterstützt von erweiterten Produktentwicklungs- und Vertriebsteams. "Mit dieser Investition können wir unseren Traum von globaler Expansion verwirklichen und die Rolle unserer Plattform international im Markt für globale Konzernimmobilien stärken", führt Lamers aus.

Globale Chance

Neben Blue-Chip-Kunden wie ABN AMRO Bank, Philips und Royal HaskoningDHV in den Niederlanden arbeitet der Smart Building SaaS-Spezialist mit einer wachsenden Anzahl von internationalen Unternehmen zusammen, die von der Einführung der Lone Rooftop-Technologie in ihren globalen Niederlassungen profitieren. Das frische Kapital wird diese globale Unterstützung und Expansion weiter finanzieren.

"Da unsere Lösung als Softwareimplementierung läuft, sind wir sehr skalierbar, und das wiederum bedeutet, dass das Wachstumspotenzial enorm ist", sagt Lamers. "Der Smart Building IoT-Markt in den Niederlanden ist hochinnovativ und anderen Ländern weit voraus. Wir freuen uns darauf, diese Technologie in globalen Unternehmen einzuführen, denn überall auf der Welt, egal wo, und egal wie groß ein Unternehmen ist - die Gebäudekosten machen einen Löwenanteil der Ausgaben aus".

Nimbus Ventures fördert Wachstum

Nimbus Ventures ist ein unabhängiger Risikokapitalfonds, der Wachstumskapital mit Fokus auf innovative und skalierbare Technologien bereitstellt. Der in den Niederlanden ansässige Fonds verfolgt bei seinen Investitionen einen praxisorientierten Ansatz und bietet sowohl strategische als auch taktische Unterstützung, die sich über die Positionierung, Verwaltung, Optimierung und strategische Partnerschaftsberatung bei der Skalierung des Unternehmens erstreckt.

Lone Rooftop ist das fünfte Unternehmen des relativ jungen Investmentfonds, der bislang in Easee (Online-Augenmesswerte), Reailisation (Bestandoptimierungs-Software für den Einzelhandel), Agrocares (Agritech) und Boomerweb (eine SaaS-basierte eHealth-Lösung) investiert hat. Lone Rooftop kann sich jetzt auf die gleiche Unterstützung freuen, die allen Unternehmen im Nimbus-Portfolio zuteil wird.

Nimbus Ventures Partner Auke van den Hout: "Was uns neben der Skalierbarkeit des Lone Rooftop-Produkts besonders gefällt, ist das enorme Potenzial im Smart Building-Markt. Wir freuen uns darauf, gemeinsam am internationalen Erfolg dieses Unternehmens zu arbeiten".

Rückfragen & Kontakt:

+31(0)615-264-014
E-Mail: youri@lonerooftop.com
Auke van den Hout
Partner
Nimbus Ventures
Mobil: +31(0)651-144-989
E-Mail: avdh@nimbus.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004