Festnahme nach Bankanschlussdiebstahl

Wien (OTS) - Datum: 05.11.2018
Uhrzeit: 12:45 Uhr
Adresse: 18., Gentzgasse

Eine 72-jährige Frau war im Bereich der Gentzgasse Geld beheben und begab sich anschließend in einen nahegelegenen Supermarkt. Eine 18-jährige Tatverdächtige dürfte die Bargeldbehebung beobachtet und die Frau verfolgt haben. Im Supermarkt brachte die 18-Jährige den Einkaufswagen des Opfers zum Kippen und entwendete die Handtasche der Frau. Die 72-jährige Frau rief sofort um Hilfe. Ein Polizist außer Dienst, der den Vorfall beobachtet hatte, schritt sofort ein und hinderte die Tatverdächtige an der Flucht. Eine alarmierte Funkstreife nahm die Bulgarin fest. Sie wurde in eine Justizanstalt gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004