Simmering: Einladung zur Schloss-Führung am Sonntag

Wien (OTS/RK) - Der „Kulturverein Simmering“ lädt Groß und Klein zur nächsten Führung im Schloss Neugebäude (11., Otmar Brix-Gasse 1) ein:
Die Kunsthistorikerin Helga Rauscher zeigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vielerlei Besonderheiten der Renaissance-Schlossanlage und erzählt Wissenswertes über die bewegte Vergangenheit dieses Bauwerks. Der bildende Rundgang beginnt am Sonntag, 4. November, um 14.00 Uhr beim Neugebäude-Haupteingang in der Otmar Brix-Gasse 1. Im Rahmen der Führung werden zum Beispiel die so genannten „Schönen Säle“ sowie die früheren Stallungen betrachtet. Die Besucherinnen und Besucher sollen pekuniäre Beiträge leisten: 7 Euro bezahlen Erwachsene und 3 Euro entrichten Jugendliche (bis 17 Jahre). Kinder (bis 10 Jahre) dürfen kostenlos bei der Tour mitgehen. Auskunft und Anmeldung: Telefon 0664/574 52 10.

Bei dieser sowohl lehrreichen als auch kurzweiligen Führung lüftet die Neugebäude-Expertin Helga Rauscher das Geheimnis einer „Grotte“ im Schloss. Im „Löwen-Hof“ geht die Kennerin auf die einstmalige Tierhaltung im Schloss-Areal ein. Dauer der Exkursion: rund 1,5 Stunden. Höchstens 35 Personen kann Helga Rauscher bei der Besichtigung betreuen. Ab 10 Personen wird der Schloss-Spaziergang durchgeführt. Gesicherte Zahlen und Fakten umrahmt die Kunsthistorikerin gerne mit der einen oder anderen amüsanten Anekdote aus alten Zeiten. E-Mails an den „Kulturverein Simmering“:
kvs@kv-elf.com.

Allgemeine Informationen:
Kulturverein Simmering:
www.kv-elf.com
Veranstaltungen im Schloss Neugebäude:
www.schlossneugebaeude.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002