Anaeropharma Science und Chugai unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zu Forschungszwecken für die Entwicklung innovativer Onkologiepräparate unter der Verwendung von Bifidobacterium

Tokio (ots/PRNewswire) - Anaeropharma Science Inc. mit Hauptsitz in Tokio (nachfolgend "Anaeropharma" genannt) meldete am 22. Oktober, dass Anaeropharma Science und Chugai Pharmaceutical Co., Ltd., deren Hauptsitz sich ebenfalls in Tokio befindet (nachfolgend "Chugai" genannt), eine Kooperationsvereinbarung zu Forschungszwecken unterzeichnet hätten, die der Entwicklung neuartiger Onkologiepräparate dienen soll. Dies soll unter der Verwendung von Bifidobacterium longum durch Anaeropharmas unternehmenseigene Plattformtechnologie, "in situ Delivery and Production System", erfolgen (nachfolgend "i-DPS" genannt). Im Folgenden wird ein Überblick über die Vereinbarung gegeben.

(Logo: https://kyodonewsprwire.jp/img/201810189321-O1-t1w1N88a)

1. Eine Kooperationsvereinbarung zu Forschungszwecken für die Entwicklung innovativer Onkologiepräparate unter der Verwendung der i-DPS-Technolgie

Laut dieser Vereinbarung führen Anaeropharma und Chugai unter der Verwendung von Anaeropharmas i-DPS-Technologie sowie Chugais Technologien gemeinsame Forschungsarbeiten in Bezug auf spezifische onkologische Substanzen durch. Der Geltungsbereich des Abkommens beschränkt sich auf jene spezifischen Substanzen, die zuvor von beiden Unternehmen festgelegt wurden. Die i-DPS-Technologie wird ausschließlich für diese Substanzen verwendet.

2. Informationen zu i-DPS und den zugehörigen Entwicklungsprogrammen

Bifidobacterium ist ein obligat anaerobes Bakterium in der Darmflora des Menschen, auch bekannt als nicht pathogenen Bakterien. Solide Tumore besitzen unausgereifte Gefäßstrukturen, und die interstitiellen Tumoren befinden sich in einem Zustand der Hypoxie. Das Unternehmen will seine rekombinante Bifidobacterium-Technologie nutzen, um eine neue Klasse von Anti-Krebs-Medikamenten zu entwickeln. Die Technologie bietet ein enormes Potenzial, um solide Tumoren wirksamer zu bekämpfen. Sie dient als Grundlage für Onkologiepräparate, die ein geringeres Risiko von unerwünschten Ereignissen als herkömmliche Anti-Krebs-Medikamente bergen.

Das führende Entwicklungsprodukt der i-DPS-Technologie ist APS001F, ein rekombinantes Bifidobacterium zum Exprimieren von Cytosin-Deaminase, die eine Prodrug-Form (5-FC) zu einem Anti-Krebs-Medikament umwandelt (5-FU). Es befindet sich derzeit in einer klinischen Phase-1-Studie in den USA.

3. Informationen zu Anaeropharma Science, Inc.

Anaeropharma Science ist ein biopharmazeutisches Unternehmen in Privatbesitz mit Sitz in Chiyoda-ku (Tokio, Japan). Es leistet Pionierarbeit bei der Entwicklung neuartiger Therapeutika, die durch den Einsatz seiner eigenen Plattformtechnologie i-DPS mit dem rekombinanten Bifidobacterium auf hypoxische Umgebungen in soliden Tumoren abzielen. Das unternehmenseigene Labor befindet sich auf dem Campus der Shinshu-Universität in Matsumoto (Präfektur Nagano). Tetsuya Mishima ist als CEO des Unternehmens tätig.

Offizielle Webseite: http://www.anaeropharma.co.jp/

Rückfragen & Kontakt:

(Hr.) Tetsuya Mishima
CEO
Anaeropharma Science, Inc.
Tel.: +81-3-5577-6346
Fax: +81-3-5577-6347
E-Mail: info@anaeropharma.co.jp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005