Lee Kum Kee veranstaltet anlässlich des 130. Jubiläums ein Europa-Gala-Dinner in Paris

Paris (ots/PRNewswire) - Lee Kum Kee, eine chinesische Soßenmarke mit einer 130 Jahre langen Unternehmensgeschichte, veranstaltete am gestrigen Abend anlässlich ihres 130. Jubiläums ein Europa-Gala-Dinner in Paris. Mehr als 100 Geschäftspartner und andere Gäste nahmen an der Veranstaltung teil. Zehn in verschiedenen Bereichen der chinesischen Küche spezialisierte Meisterköche präsentierten im Rahmen des Dinners ihre Fähigkeiten.

Zehn chinesische Meisterköche präsentieren ihr Können und nehmen an der SIAL Paris teil

"Das Vertriebsnetzwerk der Lee Kum Kee umfasst knapp 30 europäische Länder. Ich möchte unseren Kunden und Geschäftspartnern ein herzliches Dankeschön dafür aussprechen, dass sie uns dabei unterstützt haben, authentische, hochwertige und köstliche chinesische Soßen und Würzmittel für die chinesische Bevölkerung sowie die Mainstream-Märkte in Europa anzubieten. Dieses Jahr markiert das 130. Jubiläum der Lee Kum Kee. Ich bin hocherfreut, dass mit der offiziellen Eröffnung der europäischen Lee Kum Kee-Niederlassung im Gebäude 3 Harbour Exchange in London in diesem Monat nun ein neuer Meilenstein für das europäische Geschäft der Lee Kum Kee gesetzt wurde, der unser vollkommenes Vertrauen in diesen Markt verdeutlicht", so Charlie Lee, Vorstandsvorsitzender der Lee Kum Kee Sauce Group, beim Gala-Dinner.

Lee Kum Kee hat die Mission, "die chinesische Küche weltweit zu fördern", und setzt sich sowohl für die chinesische kulinarische Kultur als auch für den kulinarischen Austausch zwischen den Kochkulturen des Ostens und des Westens ein. Im Zuge des Gala-Dinners lud Lee Kum Kee zehn ausgezeichnete Meisterköche der chinesischen Kochkunst dazu ein, ihre Fähigkeiten zu präsentieren. Dazu gehörten Li Yaoyun, ein Mitglied der ersten Gruppe nationaler Meisterköche in China, sowie Yan Huiqin, seines Zeichens Meisterkoch des Staatsbanketts, Lu Yongliang, Meisterkoch der Hubei-Küche; Zhao Xinlin, Meisterkoch der Shandong-Küche; Luo Bingfu, Meisterkoch der Fujian-Küche; Wu Xianming, Meisterkoch der Jiangxi-Küche; Yang Lin, Meisterkoch der Shandong-Küche; Tan Guohui, Meisterkoch der kantonesischen Küche; Chen Wei, Meisterkoch der Henan-Küche und Zhao Zhixin, Meisterkoch der Sichuan-Küche. Sie begeisterten die Gäste mit atemberaubenden Vorführungen, wie der Kalligraphie mit Lauchstangen und dem Wensi-Tofu-Schneiden mit verbundenen Augen, und demonstrierten so auf erstklassige Weise die traditionelle chinesische Kochkunst und ihre ausgezeichneten Schneidefertigkeiten.

Im Namen aller vertretenen Meisterköche verriet Koch Li Yaoyun, "wir haben in den vergangenen Jahren eng mit Lee Kum Kee zusammengearbeitet, um die chinesische Küche weltweit zu fördern. Meine Kollegen und ich sind bestrebt, die weltweit bekannten Soßen von Lee Kum Kee dazu zu nutzen, die chinesische Kochkunst überall auf der Welt bekannter zu machen und aufrecht zu erhalten. Lassen Sie uns die chinesische Küche in Europa zum Strahlen bringen."

Zudem nahm Lee Kum Kee vom 21. bis zum 25. Oktober an der internationalen Nahrungsmittelmesse SIAL Paris (Salon International de l'Alimentation) teil. Die alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung ist mit mehr als 6.000 Ausstellern aus allen Ländern der Welt eine der weltweit größten Messen in der Nahrungsmittelbranche. Nach einem Debüt im Jahr 2014 nahm Lee Kum Kee in diesem Jahr zum dritten Mal an der Messe teil und stelle eine Vielzahl an Lee Kum Kee-Soßen und -Würzmitteln aus. Mit Kochvorführungen wurden die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Lee Kum Kee-Soßen präsentiert, um die chinesische Küche zu bewerben.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/772669/LEE_KUM_KEE_chairman.jpg Foto - https://mma.prnewswire.com/media/772671/LEE_KUM_KEE_masters.jpg Foto - https://mma.prnewswire.com/media/772672/LEE_KUM_KEE_blindfold.jpg Foto - https://mma.prnewswire.com/media/772670/LEE_KUM_KEE_sial_paris.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Marsha Yeung
+852-90928069
marsha.yeung@lkk.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002