Innovationspreis für Croma-Pharma

Croma gewinnt German Innovation Award für Lacrimera®

Leobendorf (OTS) - Im Rahmen der Verleihung des German Innovation Award 2018 erhielt Croma für Lacrimera® Augentropfen die Auszeichnung Winner in der Kategorie Medical&Health. Lacrimera®  Augentropfen zeichnen sich durch einen mehrfach patentierten Wirkmechanismus aus, der eine 24-stündige Verweildauer an der Augenoberfläche bewirkt und zu einer nachhaltigen Behandlung von Symptomen des trockenen Auges dient. Die durch Lacrimera® Augentropfen entstehende Schutzschicht begünstigt die Regeneration der Hornhautoberfläche. Der in der Wettbewerbsklasse „Excellence in Business to Consumer” verliehene Preis zeichnet branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden.

Der German Innovation Award wird durch den Rat für Formgebung ausgelobt, der vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und von der deutschen Industrie gestiftet wurde. Teilnehmen können nur Unternehmen, die durch die Expertengremien und Scouts des Rat für Formgebung nominiert wurden. Die Jury setzt sich aus unabhängigen, interdisziplinären Experten aus Industrie, Wissenschaft, Institutionen und Finanzwirtschaft zusammen.

Croma ist ein Global Player im dynamisch wachsenden Segment der minimal-invasiven ästhetischen Medizin und ein führender europäischer Verarbeiter von Hyaluronsäure. Eine Jahresproduktion von sechs Millionen Hyaluronsäure-Spritzen und das stetig wachsende ästhetische Portfolio vertreibt das Unternehmen über ein Netz eigener Verkaufsorganisationen, strategische Partnerschaften und Vertriebsfirmen in fast 80 Ländern. Weltweit beschäftigt das Familienunternehmen über 350 MitarbeiterInnen. Die Produktion erfolgt ausschließlich am Unternehmens-Stammsitz im niederösterreichischen Leobendorf bei Wien.

Rückfragen & Kontakt:

CROMA-PHARMA GmbH
Mag. Stefanie Höhn
Corporate Director Communications
Cromazeile 2, A-2100 Leobendorf
Tel.: +43 676 846868 190
Mail: stefanie.hoehn@croma.at
Web: www.croma.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003