Neuer Bundesvorstand der JUNOS gewählt

Hoyos: “Wir stehen vor einer europäischen Richtungsentscheidung!”

Wien (OTS) - Am ersten Tag ihres 19. Bundeskongresses in Wien, haben die JUNOS - Junge Liberale NEOS einen neuen Bundesvorstand gewählt. Dabei wurde der Bundesvorsitzende NAbg. Douglas Hoyos (28) in seiner Funktion bestätigt. Ebenso Anna Stürgkh (24) als Stellvertretende Bundesvorsitzende und Johannes Bachleitner (26) als Generalsekretär.

Weitere Mitglieder des Bundesvorstands sind Katharina Kainz (25), Jakob Kronsteiner (22), Julia Matheis (25), Peter Berry (27) und Ines Holzegger (25).

Der wiedergewählte Bundesvorsitzende Hoyos betont die Wichtigkeit der Arbeit liberaler Organisationen im nächsten Jahr: “Noch nie ist es bei einer Europawahl um so viel gegangen. Wir JUNOS wollen, gemeinsam mit liberalen Organisationen aus ganz Europa, ein starkes Zeichen für eine weltoffene, zukunftsorientierte Politik setzen! Wir lassen uns unsere europäische Heimat nicht zerschießen!”

Heute und morgen diskutieren die JUNOS diverse Anträge. Im Leitantrag des Bundesvorstands “Deine Mutter Erde” dreht sich alles um die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt.

JUNOS sind die liberale Jugendorganisation Österreichs und offizielle Jugendorganisation von NEOS.

Rückfragen & Kontakt:

JUNOS - Junge liberale NEOS
Darius Djawadi
+43 6802149083
darius.djawadi@junos.at
@DariusDjawadi
www.junos.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEO0001