SportBusiness lanciert revolutionäre Produktpalette unter neuer Marke

Mailand (ots/PRNewswire) -

SportBusiness, einer der weltweit führenden Anbieter von Daten und Analysen für Unternehmen, die im Sportbereich arbeiten, hat bedeutende Upgrades seiner Produkte veröffentlicht, die unter einer neuen Markenidentität enthüllt wurden, wie heute bekannt gegeben wurde.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/771636/Ben_Speight_SportBusiness.jpg )

Auf der Grundlage einer größeren Datenmenge als je zuvor wurden die Produkte von SportBusiness nun stark verbessert, um reichhaltigere und wirtschaftsrelevante Einblicke zu bieten, die Organisationen im Sport helfen werden, besser informierte Entscheidungen zu treffen. Der Tagesnachrichtendienst wird von drei auf vier E-Mail-Newsletter erhöht und die Abonnenten werden noch aktuellere Informationen zu Entwicklungen in ihrer Branche erhalten. Die Produkte werden auf einer neu benannten, benutzerorientierten Website präsentiert.

Die Produktsuite im neuen Look umfasst branchenführende Features und benutzerfreundliche Funktionen. Diese basieren auf umfangreichen Recherchen, die gemeinsam mit Kunden durchgeführt wurden.

SportBusiness Sponsorship ersetzt den Sports Sponsorship Insider. Darin enthalten sind Sponsoring-Daten für 2.500 Immobilien und es wird ein neues Entscheider-Verzeichnis vorgestellt, das Zugriff auf über 10.000 Kontaktpersonen bietet. Präsentiert in einer brandneuen, intuitiven Plattform und mit Sponsoring-Aktivierungsanalyse zeigt SportBusiness Sponsoring Rechteinhabern, wie sie aus Partnerschaften mehr Wert gewinnen können.

SportBusiness Media wird vom branchenführenden TV-Sports-Markets-Team geleitet. Das Upgrade bietet nun eine umfassende Analyse und internationale Berichterstattung zu über 11.500 Rechtshandelsabkommen über alle Spitzensportarten hinweg. Die neue Plattform ist noch einfacher zu bedienen und damit das zuverlässigste Datenprodukt für Medienrechte auf dem Markt.

SportBusiness Professional ist das neue Abo-Paket, das SportBusiness International ersetzt. Abonnenten erhalten Zugang zu ausführlichen Fallstudien und Berichten, die ein Licht auf die besten Geschäftsstrategien ihrer Klasse werfen. Die besten Inhalte aus der Geschäftswelt werden in einer Zeitschrift mit neuem Look kuratiert, der SportBusiness Review.

Zudem hat SportBusiness Consulting ein neues dediziertes Team erhalten, das proprietäre kommerzielle Daten nutzt, um maßgeschneiderte Projekte an Top-Entscheider zu liefern.

"Während sich die Bedürfnisse unserer Kunden verändern, wandelt sich auch SportBusiness, um diese zu erfüllen", sagte Ben Speight, CEO von SportBusiness.

"Wir nehmen die Rückmeldungen unserer Kunden ernst und haben in die Entwicklung neuer Produkte investiert, um ihnen die Daten, Analysen und Erkenntnisse zu geben, die sie brauchen, um profitablere Entscheidungen zu treffen. Diese aufregenden, hochmodernen Features werden unter einer neuen Marke enthüllt, die sich nahtlos über alle unsere Produkte und Plattformen ziehen wird. SportBusiness befindet sich auf einer spannenden Reise und ich freue mich darauf, in naher Zukunft weitere Entwicklungen mit Ihnen zu teilen."

Als weiteres Indiz für das Engagement der Aktionäre des Konzerns für die Entwicklung von SportBusiness und seine Wachstumsstrategie und nach der Einrichtung des SportBusiness-Büros in Miami Anfang 2018 und der Ausrichtung eines sehr erfolgreichen erstmaligen SportBusiness-Gipfels im September wurde Marco Auletta vom Vorstand der Sport Business Acquisition Limited zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Rückfragen & Kontakt:

Tracey Smith
SportBusiness
Tel. +44(0)2072-654156
Lara Cecere
+39-02-30304431
ufficio.stampa@lapresse.it

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0012