PI: Wiener Promis bekommen eins auf die Ohren – Wiens erste Akustikbar eröffnet im Bermuda-Dreieck

Ein „beswingtes“ Fest: Promiauflauf im MEINZ

Wien (OTS) - Das Bermuda-Dreieck hat Barzuwachs der besonderen Art bekommen. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Kult-Lokals „Ma Pitom“ erstrahlt die Cocktailbar MEINZ seit gestern in neuem Glanz und bietet die ideale Umgebung für einen anregenden Abend in ungezwungener Atmosphäre.

Am Abend, des 17. Oktober wurde die Cocktailbar MEINZ, zum Treffpunkt der Wiener Society. Prominente Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft, Medien und Gastronomie feierten gemeinsam die Eröffnung des Lokals und erfreuten sich an kulinarischen Köstlichkeiten, sowie der einzigartigen Akustik des Lokals. Unter den prominenten Gästen befanden sich viele bekannte Gesichter wie etwa Richard und Christina Lugner, Starfriseur Josef Winkler, der TV-Koch Oliver Hoffinger, Reinhard Jesionek, Schönheitschirurg Jörg Knabl, Influecer Stefan Völk, Schauspielerin Dany Siegel, Brigitte Chmelar, Sortler Berhard Sieber,Schauspielerin Gisela Salcher und viele mehr.

Kulinarische Kreationen auf höchstem Niveau, musikalische Untermalung der Extraklasse, ein Flying Diner und das richtige Publikum sorgten für reichlich Unterhaltung und einen gelungenen Abend. Der Höhepunkt des Abends war eine Showeinlage der renommierten Barkeeper des MEINZ. Serviert wurden den Gästen Schmankerl aus der Speisekarte. Die Begeisterung für die genussvollen Häppchen und die kreativen Cocktails machte sich unter den Gästen deutlich bemerkbar. Besonders gut kamen der Thuna-Burger mit Süßkartoffelchips und das Thunfischbratl mit lauwarmem Speck-Krautsalat an. Als wahrer Jazz-Liebhaber entpuppte sich Richard Lugner, der den Abend erst zu später Stunde ausklingen ließ.

Die Wohlfühlbar MEINZ – Ein Erlebnis für alle Sinne

Die exklusive Auswahl an Speisen und innovativen Cocktailvariationen, sowie eine einzigartige Location macht das MEINZ bereits jetzt zur Szene-Bar und lädt zum Verweilen und Genießen ein. Die Speisekarte umfasst ein Angebot an traditionellen österreichischen Speisen, die experimentell aufbereitet werden. Im MEINZ geht die Liebe aber nicht nur durch den Magen. Neben der delikaten Speisekarte steht das Lokal vor allem für seine außergewöhnliche Akustik. Die Besonderheit der Bar zeichnet sich durch das von Tag zu Tag wechselnde Jazz-Musikprogramm und das extra auf den Schall zugeschnittene Interieur aus. Um die richtige Atmosphäre zu schaffen, setzen die Inhaber des MEINZ auf den Wohlfühlcharakter der Bar und schaffen durch stilvolle Einrichtung ein gemütliches Ambiente.  

Impressionen des Events finden Sie in der APA-Fotogalerie

Cocktailbar MEINZ

Seitenstettengasse 5/36, 1010 Wien

Öffnungszeiten:

Di bis Do: 16.00 – 00.00, Fr und Sa: 16.00 – 04.00

https://www.meinz.wien/

Rückfragen & Kontakt:

Lisa Heinzl, Culinarius Beteiligungs und Management GmbH
E-Mail: info@culinarius.at/Telefon: +43 6641985008

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001