Gföhl: Landesstraßen L 7041 und L 7042 wurden saniert

Gesamtkosten von 285.000 Euro übernimmt das Land

St. Pölten (OTS/NLK) - Im Gemeindegebiet von Gföhl wurden die Landesstraße L 7041 zwischen Gföhl und dem Wurfentalgraben und die Landesstraße L 7042 im Bereich des Litschgrabens auf einer Gesamtlänge von rund 2,3 Kilometern saniert. Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Gföhl unter Beiziehung von örtlichen Bau- und Lieferfirmen in einer Zeit von rund vier Monaten durch. Die Kosten für die Fahrbahnerneuerung belaufen sich auf rund 285.000 Euro und werden vom Land Niederösterreich getragen. Anlässlich der Fertigstellung der Arbeiten meinte kürzlich Landesrat Ludwig Schleritzko: „Erhaltungsmaßnahmen unserer Landesstraßen sind ein wesentlicher Faktor für eine moderne Verkehrsinfrastruktur und sehr wichtig für die Verkehrssicherheit in unserem Land. Insgesamt investieren wir als Bundesland Niederösterreich dieses Jahr 127 Millionen Euro in unser Straßennetz.“

Im Zuge des Projektes wurde bei der L 7041 auf einer Länge von rund 1,4 Kilometern unter Beibehaltung der bestehenden Fahrbahnbreite von 5,5 Metern eine neue Asphaltdeckschicht aufgebracht. Abschließend erfolgte eine Anpassung des Banketts an den Neubestand. Im Bereich des Litschgrabens musste an der L 7042 auf einer Länge von rund 560 Metern von der Kreuzung mit der L 7041 beginnend die komplette Fahrbahnkonstruktion erneuert werden. Auf den restlichen rund 340 Metern wurde die Fahrbahn abgefräst. Kleinflächig mussten auch Sanierungen in der Tragschicht vorgenommen werden. Abschließend wurde über den gesamten Bereich eine neue Asphaltdecke aufgebracht, die Fahrbahnbreite von fünf Metern bleib gleich. Weiters erfolgte eine Erneuerung der Straßenentwässerung, der Nebenanlagen und Hauszufahrten sowie der Absturzsicherung zum Bach durch Leitschienen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001