AVISO: Festsitzung Tage der Entscheidung - Die Gründung der Republik 1918

Termin: Sonntag, 21. Oktober 2018 um 17.00 Uhr, Landtagssaal Palais Niederösterreich

Wien (PK) - Am historischen Tag und Ort, zur historischen Stunde der provisorischen Nationalversammlung vom 21. Oktober 1918 im Landtagssaal im Palais Niederösterreich halten Nationalrat und Bundesrat zur Erinnerung eine gemeinsame Festsitzung ab. Die Einladung zur Festsitzung unter dem Titel "Tage der Entscheidung. Die Gründung der Republik 1918" erfolgte gemeinsam von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Bundesratspräsidentin Inge Posch-Gruska, Zweiter Nationalratspräsidentin Doris Bures und Dritter Nationalratspräsidentin Anneliese Kitzmüller.

Nationalratspräsident Sobotka wird die Festsitzung eröffnen. Der Bogen der Ansprachen spannt sich von den Tagen der Entscheidung 1918, die Barbara Stelzl-Marx (Ludwig Boltzmann Institut) beleuchtet, bis hin zu Entscheidungsfragen der Gegenwart, die von Politikberater Thomas Hofer erörtert werden. Darüber hinaus werden die Klubobleute der Parlamentsfraktionen August Wöginger (ÖVP), Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Walter Rosenkranz (FPÖ) und Beate Meinl-Reisinger (NEOS) sowie Alfred Noll (Liste Pilz) Reden halten.

Musikalisch wird die Festsitzung von einem Ensemble der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien begleitet. Die Moderation übernimmt die Chefredakteurin des Kurier, Martina Salomon. ORF III überträgt die Festsitzung live, der Livestream ist auch über die Parlamentswebsite www.parlament.gv.at abrufbar.

Festsitzung: Tage der Entscheidung - Die Gründung der Republik 1918

Zeit: Sonntag, 21. Oktober 2018, 17.00 Uhr

Ort: Landtagssaal Palais Niederösterreich

VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung an medienservice@parlament.gv.at und ein gültiger Presseausweis bzw. Akkreditiv eines Medienunternehmens sind unbedingt erforderlich. (Schluss) mbu

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0002