Top-Jobs erfordern Top-Qualifikation FAF-Masterstudium an der IMC FH Krems erfolgreich gestartet

Nächster FAF-Diplomlehrgang startet am 7. März 2019

Immer einen Schritt voraus, unter diesem Credo konzipierten wir gemeinsam mit der Top-Hochschule von Österreich diesen einzigartigen Masterlehrgang und bieten dadurch den Studierenden die Möglichkeit, die Digitalisierung nicht nur zu verstehen, sondern sie auch selbst mitzugestalten.
Dr. Mario Art, FAF-Geschäftsführer
So individuell und herausfordernd die heutige Arbeitswelt, so flexibel und vielfältig ist unser Bildungsangebot für Interessierte“. KommR Siegfried Prietl, FAF-Präsident
KommR Siegfried Prietl, FAF-Präsident

Wien (OTS) - Bei der Besetzung von verantwortungsvollen Positionen im Finanzdienstleistungssektor werden die Anforderungen in Bezug auf die berufliche Qualifikation immer höher. Für leitende Funktionen ist heutzutage zumeist ein Studium Grundvoraussetzung.

25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen sich dieser Herausforderung und besuchen den heuer im Herbst begonnenen 3-semestrigen Masterlehrgang in „Financial Management“ und werden zukunftsfit. Neben den Schwerpunkten der Digitalisierung sowie dem Risk- und Finanzmanagement stellt auch der Bereich „Recht und Ethik“ eine essentielle Säule des FAF-Masterlehrgangs dar, der in Kooperation mit der IMC FH Krems angeboten wird. Die Absolventinnen und Absolventen erwerben aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und erlangen nach positivem Abschluss den akademischen Grad „Master of Science (MSc.)“, wodurch sie für Führungspositionen im Finanz- und Versicherungssektor bestens qualifiziert sind.

Die wissenschaftlich orientierte Berufsweiterbildung mit marktorientierter Spezialisierung richtet sich sowohl an Akademikerinnen und Akademiker als auch an Personen mit beruflicher Erfahrung, die einen erfolgreichen beruflichen Aufstieg in der Finanz- und Versicherungsbranche anstreben und planen.


Immer einen Schritt voraus, unter diesem Credo konzipierten wir gemeinsam mit der Top-Hochschule von Österreich diesen einzigartigen Masterlehrgang und bieten dadurch den Studierenden die Möglichkeit, die Digitalisierung nicht nur zu verstehen, sondern sie auch selbst mitzugestalten." Dr. Mario Art, FAF-Geschäftsführer 

FAF-Diplomlehrgang als Grundstein einer erfolgreichen Karriere

Um den Master in „Financial Management“ beginnen zu können, ist nicht zwingend ein Grundstudium (Bachelor, Master oder Magister) erforderlich – auch die Absolvierung des in der Branche etablierten Diplomlehrgangs der FAF zum/-r „akad. geprüften Finanzdienstleister/-in“ gilt als Zugangsvoraussetzung.

Der nächste Diplomlehrgang startet am 7. März 2019.

Lehrplan und Anmeldung


„So individuell und herausfordernd die heutige Arbeitswelt, so flexibel und vielfältig ist unser Bildungsangebot für Interessierte“. KommR Siegfried Prietl, FAF-Präsident

Rückfragen & Kontakt:

FAF - Fachakademie für Finanzdienstleister
DDr. Mario Art, Geschäftsführer
+43 (0) 699 13808891, mario.art@faf.at
http://www.faf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAF0001