Neues Service- und Infoportal www.therapie-info.at

Mit einem Klick in die Welt der Psychotherapie

Wien (OTS) - Ein neues Service- und Infoportal für Psychotherapie - www.therapie-info.at – wurde soeben gelauncht und weist ein modernes, umfassendes Verzeichnis von über 8.000 PsychotherapeutInnen in Österreich inklusive Kartendarstellung (Map), sowie benutzerfreundliche Suchmöglichkeiten und Merklisten als unterstützende Features aus. Zusätzlich finden sich auf der Plattform relevante Informationen über Psychotherapie (Ablauf, Rechtliches, Kosten und Erstattung), Diagnosen, Symptome, verschiedene Therapieansätze, sowie Tipps zur Selbsthilfe oder Notrufnummern. Für ExpertInnen und TherapeutInnen ist es möglich, an PatientInnen gerichtete Artikel zu psychotherapeutischen Themen im Rahmen eines ExpertInnen-Blogs zu publizieren. Der ExpertInnenblog wird moderiert und aus methoden- bzw. Schulen-übergreifender Perspektive von einem Redaktionsteam ergänzt. Hinter dem Psychotherapie-Portal stehen zwei Profis aus der Branche.

Der Weg in die Psychotherapie bedeutet für viele oft eine unangenehme Hürde. Neben der inneren Überwindung, eine Therapeutin/einen Therapeuten zu kontaktieren, agiert man häufig aus einer Krise oder emotionalen Ausnahmesituation heraus. Oft fehlt dabei die Übersicht, aus der Fülle komplexer Systeme und Angebote jene relevanten Informationen und Hilfestellungen für die eigene, individuelle Lebenssituation herauszufiltern.

Psychische Erkrankungen nehmen in Österreich zu

Rund 900.000 Menschen in Österreich nehmen laut Sozialversicherung innerhalb eines Jahres das Gesundheitssystem wegen psychischer Erkrankungen in Anspruch. Diese Anzahl basiert auf Medikamenten- und Krankenstands-Daten, stationären Aufenthalten, ärztlichen und psychotherapeutischen Behandlungen. Die Zahl der Betroffenen ist stark steigend – um rund 12 Prozent innerhalb von drei Jahren. Über 33% erkranken im Laufe des Lebens an einer psychischen Erkrankung. Depressionen und Angststörungen haben laut der Klinik für Psychoanalyse und Psychotherapie der MedUni Wien allein in Österreich rund 1,7 Millionen Menschen.

Für Menschen, die Bedarf oder Interesse an Psychotherapie haben, stellt das Internet eine wichtige anonyme Informationsquelle dar. Dieser Leitgedanke war unser Motiv, mit einem modernen Portal einen möglichst einfachen und verständlichen Zugang in die komplexe Welt der Psychotherapie zu schaffen und durch patientenorientierte Aufbereitung der Inhalte mögliche Hemmschwellen zu nehmen“, betont Mag. Gerald Dittel, Geschäftsführer therapie-info PSISYS GmbH, Projektinitiator und selbst auch Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision.

Bei der Portal-Entwicklung haben wir den klaren Fokus auf Zugänglichkeit – technisch wie inhaltlich – auf eine übersichtliche Benutzerführung, auf die Optimierung für alle Endgeräte (Smartphone, Tablet, PC) und nach Barrierefreiheits-Kriterien, sowie auf verständliche Information aus der Sicht der Klienten gelegt“, ergänzt Dittel. Als strategischen Partner, PSISYS-Gesellschafter und Geschäftsführer mit an Bord hat er sich Mag. Heimo Hammer, Geschäftsführer von Kraftwerk, der größten heimischen Digitalagentur, geholt.

Unsere gemeinsame Vision ist es, vor dem Hintergrund der enorm wachsenden Zahl an psychischen Erkrankungen in Österreich und den damit verbundenen gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Herausforderungen einen Beitrag zu leisten, um den Weg in die Psychotherapie so einfach, unkompliziert und natürlich wie möglich zu schaffen und PsychotherapeutInnen eine ideale Plattform zu bieten, um sich bestmöglich Hilfesuchenden vorzustellen“, sind sich Gerald Dittel und Heimo Hammer einig.

therapie-info.at Launch und Ausbaustufen

Für alle eingetragenen PsychotherapeutInnen in Österreich und für alle im Status "in Ausbildung unter Supervision" steht in der Launch-Version ein Basiseintrag im Verzeichnis kostenfrei zur Verfügung. In einem "Cockpit" für TherapeutInnen können die eigenen Stammdaten, Kontaktdaten und Spezialisierungen gewartet und optional ergänzende Zusatzinfos als Upgrade gebucht werden (z.B.: Platzierung eines persönlichen Therapeutenprofils inkl. Foto, Direkt-Verlinkung von Blog-Beiträgen, oder das Hochladen von Videos, etc.).

Als spezieller Service für TherapeutInnen sind in der Ausbaustufe dann auch Job- oder Praxisraumbörsen, Kalender für Vorträge, Kongresse, Fortbildungsveranstaltungen und weitere unterstützende Tools zur laufenden Aktualisierung des Eintrages und zur Praxisorganisation geplant. Für PatientInnen werden weitere Themenbereiche rund um Psychotherapie und Diagnosen, Verzeichnisse von Kliniken, Beratungsstellen, und Selbsthilfegruppen und ein Kalender für PatientInnenangebote (z.B.: Gruppentherapien) folgen. Für Berufs-Interessenten wird es künftig auch einen eigenen Infobereich zur Psychotherapie-Ausbildung, inklusive Verzeichnis von Ausbildungsinstituten, Praktikumsstellen sowie LehrtherapeutInnen oder LehrsupervisorInnen geben.

Rückfragen & Kontakt:

therapie-info PSISYS GmbH
Mag. Gerald Dittel, Geschäftsführer
+43 1 4093630-99, office@therapie-info.at, www.therapie-info.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003