Die Ernte von 20.000 Cannabispflanzen ist beim Schweizer Partner von LGC Capital, der Genfer Anbauanlage von Viridi Unit, im Gange

Montreal (ots/PRNewswire) -

/NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG IN DEN USA BESTIMMT/

LGC Capital Ltd. (TSXV: LG) (OTC-PINK: LGGCF) ("LGC") freut sich, bekannt zu geben, dass die Viridi Unit SA ("Viridi") in der Schweiz mit der Ernte von 20.000 Pflanzen begonnen hat, die in ihrer Genfer Cannabis-Anbauanlage auf einer überdachten Fläche von rund 10.000 Quadratmetern wachsen.

Es wird erwartet, dass die Pflanzen aus dieser aktuellen Ernte rund 3.000 kg getrocknete Cannabisblüten zum Vertrieb in Europa ergeben werden, die Viridis seinem breiten Produktangebot in der Schweiz und auf dem Markt der Europäischen Union hinzufügen wird.

Die getrockneten Cannabisprodukte mit hohem CBD von Viridi Unit werden unter dem Markennamen ØNΞ(TM) Premium Cannabis an über 80 Einzelhandelsstandorten in der Schweiz und der EU und im Rahmen der Kosmetiklinie des Unternehmens unter dem Markennamen Viridi Care verkauft.

LGC hat am 30. Juli 2018 eine Transaktion bekannt gegeben, durch die LGC eine 30-prozentige Beteiligung an Viridi erwerben und eine Umsatzbeteiligung von 5 Prozent auf den Nettoumsatz von Viridi erhalten wird.Die Einzelheiten dieser Transaktion sind in der Pressemitteilung von LGC vom 30. Juli 2018 zu finden. Diese Transaktion erfolgt unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die TSXV.

Über Viridi Unit SA ( http://www.viridi-unit.com )

VIRIDI ist ein vertikal integrierter, legaler Cannabislieferant für den schweizerischen und europäischen Markt, der neben seinen vielen anderen diversifizierten Produkten und Aktivitäten seine eigenen Samen und Blütenpflanzen anbaut und eine breite Palette an Kosmetika, Zigaretten und natürlichen, in der Schweiz zugelassenen Wellnessprodukten herstellt und weiterverarbeitet.

Über LGC ( http://www.lgc-capital.com )

LGC Capital ist ein führendes Investmentunternehmen, das sich auf den internationalen Markt für legales Cannabis konzentriert. Mit seinem Portfolio von Investmentunternehmen baut LGC ein weltweit führendes, vertikal integriertes System verbundener Unternehmen für legales Cannabis auf, mit Anbau, Verarbeitung und Vertrieb in Australien, Jamaika, der Schweiz, in Italien und Kanada, zur Bedienung der Inlands- und Exportmärkte. Die LGC Capital Ltd. ist ein in Kanada eingetragenes, börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture Exchange gelistet ist (TSXV: LG).

Hinweis auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf die LGC Capital Ltd. ("LGC") und die Viridi Unit SA ("Viridi") und deren Betriebe, Strategie, Investments, Finanzergebnisse und Finanzlage enthalten. Diese Aussagen sind im Allgemeinen mit zukunftsgerichteten Ausdrücken gekennzeichnet, wie "können", "werden", "erwarten", "schätzen", "antizipieren", "beabsichtigen", "meinen" oder "fortsetzen", oder den Negativformen davon oder mit ähnlichen Formulierungen. Die tatsächlichen Ergebnisse und die tatsächliche Performance von LGC und Viridi können von den in solchen Aussagen ausgedrückten oder implizit enthaltenen Ergebnissen bzw. Wertentwicklung erheblich abweichen. Solche Aussagen unterliegen in ihrer Gesamtheit den inhärenten Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf künftige Erwartungen. Zu einigen wichtigen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen abweichen, gehören insbesondere allgemeine wirtschaftliche und marktbezogene Faktoren, der Wettbewerb, gesetzliche Regulierungen sowie die Faktoren, die im Lagebericht (MD&A) von LGC für das Geschäftsjahr mit Abschluss zum 30. September 2017 unter "Risikofaktoren und Risikomanagement" beschrieben sind. Dieser Lagebericht ist im SEDAR http://www.sedar.com hinterlegt. Die warnenden Aussagen gelten für alle zukunftsgerichteten Aussagen von LCG und von Personen, die im Namen von LCG handeln. Sofern nichts anderes angegeben ist, gelten alle zukunftsgerichteten Aussagen nur für den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Weder LGC noch Viridi sind verpflichtet, solche Aussagen zu aktualisieren, ausgenommen in dem Umfang, in dem solche Aktualisierungen durch geltendes Wertpapierrecht vorgeschrieben sind.

Warnhinweis in Bezug auf Pressemitteilungen

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Service Provider (Anbieter von Regulierungsdienstleistungen / gemäß der Definition des Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Chief Executive Officer, John McMullen, +1-416-803-0698, John@lgc-capital.com; Chief Financial Officer, Anthony Samaha, +44-20-7440-0640, anthony@lgc-capital.com; Investor Relations, Dave Burwell, +1-403-221-9015, dave@howardgroupinc.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002