Gefälschte Urkunden

Wien (OTS) - Datum: 10.10.2018
Uhrzeit: 13.40 Uhr
Adresse: 21. Bezirk
☐ Bildmaterial zur honorarfreien redaktionellen Verwendung © LPD Wien

Im Zuge einer Schwerpunkaktion der AFA (Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug) unter der Beteiligung der Finanzpolizei wurden bei einer Großbaustelle im 21. Bezirk, sechs Bauarbeiter mit gefälschten EU-Personalausweisen festgenommen. Am selben Abend kontrollierten die Beamten noch ein dazugehöriges Bauarbeiterquartier im 20. Bezirk. Dort konnten weitere vier Personen mit gefälschten Ausweisen angetroffen und festgenommen werden. Alle zehn Ausweise wurden sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002