Lesung „Auf zu anderen Ufern!“ im Bezirksmuseum 22

Wien (OTS/RK) - Im Festsaal im Donaustädter Bezirksmuseum (22., Am Kagraner Platz 53/54) finden am Sonntag, 14. Oktober, um 10.30 Uhr, eine Lesung und ein anschließendes Gespräch statt. An dem Vormittag erfolgt die Präsentation des Sammelbands „Zu anderen Ufern. Transdanubisierungen“. Beatrice Simonsen, Elena Messner, Eva Schörkhuber und andere Vortragskünstler rezitieren Auszüge aus dem im September 2018 veröffentlichten Buch. Der Titel der Veranstaltung lautet „Auf zu anderen Ufern!“. Das Publikum hört „Neue Texte rund um Kaisermühlen“. Der Eintritt ist frei. Spenden für das Museum werden erbeten. Auskünfte: Telefon 203 21 26 bzw. E-Mail bm1220@bezirksmuseum.at.

„Transdanubischer Kosmos“, Info: verlag@sonderzahl.at

Auf rund 160 Seiten vereint die Publikation „Zu anderen Ufern. Transdanubisierungen“ aus dem Verlag „Sonderzahl“ interessante Beiträge von 16 Autorinnen und Autoren aus mehreren Ländern. In den Texten setzen sich die Verfasserinnen und Verfasser auf individuelle Art mit dem Donaustädter Bezirksteil Kaisermühlen und dessen „Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ auseinander. Eva Schörkhuber und Elena Messner sind die Herausgeberinnen. Das Publikum macht Einblicke in den „Transdanubischen Kosmos“, der sowohl „Grenzort“ als auch „Begegnungsort“ sein kann. Das Werk (ISBN-13: 978-3854495086) ist im Fachhandel zum Preis von 16 Euro erhältlich. Zuschriften an den Verlag „Sonderzahl“ via E-Mail: verlag@sonderzahl.at.

Allgemeine Informationen:
Verlag „Sonderzahl“:
https://sonderzahl.at/
Beatrice Simonsen (Literatur Blog):
www.kunstundliteratur.at/
Eva Schörkhuber (Literaturhaus):
www.literaturhaus.at/index.php?id=10066
Elena Messner (Literaturhaus):
www.literaturhaus.at/index.php?id=8582
Bezirksmuseum Donaustadt:
www.bezirksmuseum.at
Kulturelle Angebote im 22. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/donaustadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008