„Schnell ermittelt“ um „CopStories“-Cop Martin Zauner

Strauss, Bachofner, Lust und Straßer in einer neuen Folge des ORF-eins-Serienhits am 15. Oktober

Wien (OTS) - Während Martin Zauner immer dienstags um 21.05 Uhr in ORF eins „CopStories“ erzählt und als Inspektor Eberts in Ottakring für Recht und Ordnung sorgt, gerät er am ORF-eins-Serienmontag, dem 15. Oktober 2018, um 20.15 Uhr ins Visier seiner TV-Kollegen. Doch Zauner ist nicht der Einzige, um den in einer neuen Folge der sechsten Staffel der ORF-Serie „Schnell ermittelt“ wird. Denn wenn jemand ermordet wird, der ein großes Erbe hinterlässt, ist auch der Kreis der Verdächtigen ein großer. Doch nicht nur der aktuelle Fall bringt Angelika Schnell an ihre Grenzen.

„Sissi König“, Folge 59 (Montag, 15. Oktober, 20.15 Uhr, ORF eins) Mit u. a. Ursula Strauss, Wolf Bachofner, Andreas Lust, Katharina Straßer, Simon Morzé, Fiona Hauser, Morteza Tavakoli, Murathan Muslu, Lili Epply, Michael Dangl und Katharina Haudum sowie Erika Deutinger, Marcel Mohab und Martin Zauner in Episodenrollen; Regie: Michi Riebl.

Die Fiaker-Chefin Sissi König wollte eigentlich ihr Firmenjubiläum feiern, doch nach den Festivitäten wird sie tot in einem Hinterhof gefunden. Angelika (Ursula Strauss) und Franitschek (Wolf Bachofner) untersuchen das Unternehmen der wohlhabenden Unternehmerin und stoßen dabei auf einige Ungereimtheiten. Königs Sohn hat Spielschulden, und die Buchhalterin der Firma scheint Kontakt zum entfremdeten Exmann des Opfers zu unterhalten. Aber auch die junge Fiakerin Lena (Sophie Resch), deren Ehrgeiz nicht unbemerkt bleibt, könnte das eine oder andere Motiv haben. Privat ist für Angelika eine rote Linie überschritten, als Jan (Simon Morzé) Anna Moser (Lili Epply) mit nach Hause bringt. Überfordert mit der Situation greift sie erneut zum Alkohol.

„Schnell ermittelt“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von MR-Film.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002