AK: Österreichischer Buchpreis – Lesung der drei für den Debüt-preis nominierten AutorInnen

Vorstellung und Lesung Shortlist Debüt in der AK Wien am 18. Oktober

Wien (OTS) - Die AK Wien unterstützt zum dritten Mal den Österreichischen Buchpreis in Kooperation mit dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels und dem Bundes-kanzleramt. Die AK hat das Sponsoring der Preise für die vielversprechendsten literarischen Debüts übernommen und will die nominierten AutorInnen mit ihren Erstlingswerken einem interessierten Publikum näherbringen.

Lesung Österreichischer Buchpreis/Shortlist Debüt 2018

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.00 Uhr
AK Bibliothek Wien
1040, Prinz Eugen Straße 20 - 22

Das Programm im Detail:

Begrüßung: AK Direktor Christoph Klein

Literarisches Debüt: Vorstellung der drei für den Debütpreis 2018 nominierten AutorInnen,

Moderation Ute Weiner, Leiterin AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften

Lesung:
Ljuba Arnautović – „Im Verborgenen“
David Fuchs – „Bevor wir verschwinden“
Marie Gamillscheg – „Alles was glänzt“

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei uns begrüßen zu dürfen.

SERVICE: Die Arbeiterkammer Wien wird als Verlag heuer erstmals gemeinsam mit dem ÖGB Verlag auf der Buch Wien an einem Stand ihre Publikationen zum Schwer-punktthema „Zukunft der Arbeit“ präsentieren. Save the date: AK auf der Buch Wien vom 7. bis 11. November!

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Wien
Doris Strecker
(+43-1) 501 65-12677, mobil: (+43) 664 845 41 52
doris.strecker@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001