XRY Drohne - neue Technologie zur Erfassung und Analyse von Drohnendaten - wird von MSAB und URSA vorgestellt

Stockholm (ots/PRNewswire) - XRY Drone ermöglicht es Ermittlern, Daten aus gängigen Drohnenmodellen zu extrahieren und zu analysieren, die für illegale Aktivitäten verwendet werden --- um Flugrouten, Herkunft, Verhalten und andere wichtige Informationen offenzulegen, die Betreiber identifizieren können.

Polizei, Strafvollzugsbehörden, Grenzschutz und militärische Organisationen auf der ganzen Welt entwickeln Verfahren, um der wachsenden Bedrohung durch Drohnen entgegenzuwirken. Wenn eine Drohne, die an illegalen Aktivitäten beteiligt ist, geborgen wird, müssen die Ermittler Daten extrahieren, dekodieren und anzeigen --- um verwertbare Informationen zu erhalten und so die Betreiber und Organisatoren zu identifizieren.

Mit der neuen XRY Drone erhalten Ermittler neue Möglichkeiten, um dies zu tun. Entstanden aus einer Zusammenarbeit zwischen URSA und MSAB ist die XRY Drone ein neues Mitglied der XRY-Produktlinie von MSAB, die von Strafverfolgungsbehörden häufig zur Wiederherstellung und Anzeige von Daten von Mobiltelefonen und anderen mobilen Geräten verwendet wird.

"Die Popularität der Drohnen nimmt explosionsartig zu und ihre operativen Möglichkeiten entwickeln sich ebenfalls rasant weiter. Leider haben sie sich auch als nützliche Werkzeuge für kriminelle Handlungen wie das Einschleusen von Telefonen, Waffen und Drogen zu Häftlingen in Strafvollzugsanstalten, für die illegale Überwachung und sogar für Terroranschläge erwiesen", sagte David Kovar, Präsident von URSA. Das Forschungsteam von URSA hat mit MSAB zusammengearbeitet, um auf die Daten von den am weitesten verbreiteten Drohnenmodellen zuzugreifen und diese zu dekodieren.

"Dies ist das kompletteste forensische Drohnenwerkzeug auf dem heutigen Markt", sagte Mike Dickenson, stellvertretender Geschäftsführer von MSAB.

Flugrouten, Bilder, Videos und mehr

Mit der XRY Drone können Daten anhand der "Black Box" der Drohne, aus Speicherdateien und Smartphones, die zur Steuerung der Drohne verwendet werden, wiederhergestellt werden. Die Ermittler können Flugrouten anzeigen, Bilder und Videos ansehen und auf andere Informationen zugreifen, die sie dabei unterstützen können, den Verdächtigen oder die Verdächtigen zu identifizieren, die die Drohne bedienen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.msab.com

Informationen zu URSA Inc.

URSA Inc. hat die Idetic(TM)-Analytics-Suite entwickelt, um die Anforderungen der Kunden aus seinen wichtigsten Branchen zu erfüllen: Militär, Strafverfolgung und Eigentümer von Unternehmensinfrastruktur. Die forensischen Dienste der URSA werden von der Federal Aviation Administration, Customs & Border Protection und mehreren lokalen und staatlichen Strafverfolgungsbehörden in den USA aktiv genutzt. URSA wird von Techstars Autonomous Technology Accelerator with the U.S. Air Force unterstützt und nimmt an seinem Techstars '18 Autonomous backed by the U.S. Air Force-Programm teil.

Informationen zu MSAB:

MSAB ist ein Vorreiter in der forensischen Technologie bei der Untersuchung mobiler Geräte. Mit Niederlassungen weltweit und unseren Produkten, die in mehr als 120 Ländern im Einsatz sind, sind wir ein global tätiges Unternehmen. Das Unternehmen ist seit 1984 im Bereich der mobilen Kommunikation aktiv, mit besonderem Schwerpunkt auf forensischer Wiederherstellung und Datenanalyse aus mobilen Geräten seit 2003.

Rückfragen & Kontakt:

MSAB Pressekontakt: Joel Bollö
CEO
press@msab.com

oder URSA Inc. Pressekontakt
David Kovar
CTO
Dkovar@ursasecure.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0012