MA 17/18: Mehr als zwei Millionen Leser machen die „Krone“ erneut zur klaren Nummer 1-Tageszeitung

Wien (OTS) - Die heute veröffentlichte Media-Analyse (MA) bestätigt einmal mehr: Österreich ist ein Land der Zeitungsleser. Jeden Tag greifen 63,3 Prozent aller Österreicher über 14 Jahren zu einer Tageszeitung. 44,2 Prozent von ihnen entscheiden sich täglich für die Kronen Zeitung. Die „Krone“ ist damit nicht nur eine der reichweitenstärksten Tageszeitungen der Welt, sondern erneut die unangefochtene Tageszeitungs-Marktführerin in Österreich.

Für 2017/18 weist die aktuelle MA der Kronen Zeitung 2,091 Millionen Leser aus – das entspricht einer nationalen Reichweite von 28,0 Prozent. Kein anderer Titel erreicht auch nur annähernd so viele Leser wie die „Krone“. Der zweitplatzierte Titel „Heute“ spricht mit einer Projektion von 901.000 nicht einmal halb so viele Leser an wie die Kronen Zeitung. Die drittplatzierte „Kleine Zeitung“ kommt auf 763.000 Leser.

Gerhard Valeskini, Geschäftsführer Kronen Zeitung: „Zwei Millionen Österreicher lesen täglich die Kronen Zeitung und vertrauen der journalistischen Kompetenz des Marktführers. Diese Leserzahl ist nicht nur ein klares Zeichen der vitalen Markenstärke der „Krone“, sie ist auch ein klares Bekenntnis der Österreicher zu ihrer Lieblingszeitung. Unser künftiger Schwerpunkt ist es, diese Stärke der Marke noch mehr zu akzentuieren und durch eine Neudefinition unseres Bundesländerauftritts in Print und online die „Krone“ noch besser in den Regionen zu verankern.“

Erneut eine Klasse für sich sind die Sonntags-Reichweiten der Kronen Zeitung. Für mehr als 2,5 Millionen Österreicher gehört die Lektüre der „Krone“ und der Krone bunt zum Sonntagsvergnügen. 34,5 Prozent Reichweite machen die Kronen Zeitung neuerlich zum größten Printmedium am Sonntag. Dabei beeindruckt die „Krone“ am Sonntag mit Bestwerten in den einzelnen werberelevanten Zielgruppen. Bei den Kaufkräftigen (Kaufkraftstufe 1,2,3) erzielt sie sonntags beispielsweise 35,9 Prozent, bei Personen über € 2.250 Haushaltsnettoeinkommen 34,3 Prozent und bei den Haushaltsführenden 36,3 Prozent Reichweite.

Quelle: MA 17/18, Basis: Gesamtbevölkerung, Tageszeitungen; Schwankungsbreiten (SB) +/- 0,2 % bis +/- 0,8 %,
Kronen Zeitung national +/- 0,7 %; Sonntag national +/- 0,8 %; Details zur Schwankungsbreite finden Sie auf www.media-analyse.at/Signifikanz

Rückfragen & Kontakt:

Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H. & Co KG
Frau Dr. Gertraud Lankes
Tel.: 05 1727 23925
gertraud.lankes@mediaprint.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEP0001