ARBÖ: Graz-Marathon plus Urlauberschichtwechsel oder Wochenend-Staus

Wien (OTS) - Der Wochenendverkehr am kommenden Wochenende hat einige „Zutaten“, die zu Staus und langen Verzögerungen führen werden. Der Urlauberschichtwechsel wird auf den Transitstrecken in Westösterreich Staus  mit sich bringen. Der Graz-Marathon sorgt laut ARBÖ  zu zahlreichen Straßensperre.

In Westösterreich werden durch den Urlauberschichtwechsel vor allem am Samstag und teilweise am Sonntagnachmittag Staus auf den Transitrouten nicht ausbleiben. Am wahrscheinlichsten sollten Autofahrer in Tirol ab dem Samstagvormittag bis in den Nachmittag auf der Fernpassstrecke (B179), vor der Mautstelle Schönberg auf der Brennerautobahn (A13) und vor der Grenze Kufstein/Kiefersfelden lange Verzögerungen einplanen. Auch vor den Autobahngrenzen Walserberg auf der Westautobahn (A1) in Salzburg und Suben auf der Innkreisautobahn (A8) in Oberösterreich ist ein langer Geduldsfaden ein guter Begleiter.

Zwtl.: Graz-Marathon oder zahlreiche Sperren in steirischer Landeshauptstadt

Am Sonntag wird das größte Laufsportereignis der Steiermark über die Straßen von Graz führen. Dies bring zahlreiche Straßensperren von 7 bis ca. 16 Uhr. Unter anderem sind der Opern- und Burgring, die Conrad-von-Hötzendorf-Straße, die Korösistraße, Münzgrabenstraße und Grabenstraße gesperrt.  Bereits am Samstag sind im Zuge des Bambini Sprints, des Juniormarathons und des Familienlaufes  unter anderem die folgende Straßenzüge von 12 bis 21 Uhr gesperrt: Hamerlinggasse – Hans Sachs Gasse – Tummelplatz – Einspinnergasser. Eine Liste  der Straßensperren findet sich  auf der Homepage des Graz-Marathon oder telefonisch beim ARBÖ-Informationsdienst unter der österreichweiten Telefonnummer 050/123-123.

Auf den „Ausweichstrecken“ zu den gesperrten Marathonstrecke werden trotz ruhigerem Verkehrsaufkommen am Sonntag laut ARBÖ längere Verzögerungen nicht ausbleiben. Autofahrer in Graz sollten ihr Fahrzeug möglichst stehen lassen und auf die Öffisumsteigen.  

(Forts. mögl.)

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)50 123 123
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001