ÖAMTC: Staus wegen Demo in Wiens Innenstadt

Ring am Samstagnachmittag gesperrt

Wien (OTS) - Wegen der Demo „Gegen die totale Isolierung von Abdullah Öcalan" befürchten die ÖAMTC-Experten am Samstagnachmittag, 13. Oktober, ab ca. 15:00 Uhr, Staus in der Wiener Innenstadt. So wird der Ring zwischen Schwarzenbergplatz und Babenbergerstraße gesperrt. Die Route wird die Teilnehmer von Babenbergerstraße – Ringstraße (gegen die Fahrtrichtung) – Operngasse – Albertinaplatz – Augustinerstraße – Reitschulgasse – Michaelerplatz – Platz in der Burg zum Heldenplatz führen.

Staus werden laut ÖAMTC auf dem Ring, der Zweierlinie und den umliegenden Zufahrten in die Innenstadt nicht ausbleiben. Der Club empfiehlt, großräumig auszuweichen.

Alle Infos aus Wien unter www.oeamtc.at/wien

(Schluss)
Lasser/Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001