Mahrer und Kopf gratulieren dem neuen Präsidenten des Fiskalrates Gottfried Haber

Mit der Bestellung durch die Bundesregierung folgt Haber auf Bernhard Felderer – WKÖ-Präsident und Generalsekretär gratulieren auch dem neuen Vizepräsidenten Franz Rudorfer

Wien (OTS) - Beim heutigen Ministerrat hat die österreichische Bundesregierung den Ökonomen Gottfried Haber offiziell zum Vorsitzenden des Fiskalrats bestellt. Diese Personalentscheidung resultiert aus der Tatsache, dass der bisherige Präsident des österreichischen Fiskalrates (Austrian Fiscal Advisory Council), Bernhard Felderer, sich ein Jahr vor Ende seiner Funktionsperiode freiwillig seine Funktion zurückgelegt hat. Felderer stand seit 2013 an der Spitze des Fiskalrates, der aus dem früheren Staatsschuldenausschuss hervorgegangen ist. WKÖ-Präsident Harald Mahrer und WKÖ-Generalsekretär Karlheinz Kopf dankten heute Bernhard Felderer „für seinen jahrelangen beharrlichen Einsatz für die österreichischen Steuerzahler im Sinne des verantwortungsvollen Umganges mit Steuergeld, für seine wertvolle Expertise und sein unermüdliches Engagement um solide Staatsfinanzen.“

  Erfreut zeigen sich Mahrer und Kopf über die Bestellung von Gottfried Haber: „Mit ihm als neuen Präsidenten steht auch in Zukunft ein ausgewiesener Wirtschaftsexperte und tatkräftiger Fürsprecher für einen verantwortungsvollen Umgang mit Steuermitteln an der Spitze des Fiskalrates. Der Fiskalrat erfüllt eine wichtige Aufgabe für unser Land und seine Bewohnerinnen und Bewohner: Er sorgt für Stabilität im öffentlichen Haushalt.  Durch Gottfried Haber wird der Mehrwert des Fiskalrates um eine zusätzliche Facette erweitert werden. Er steht nicht nur für eine erstklassige Expertise, sondern versteht sich auch als „Finanzgewissen“ unseres Landes und als „Finanzanwalt“ der Bevölkerung“, so Mahrer und Kopf.

 Haber nimmt seine Tätigkeit in dem finanzpolitischen Beratungsgremium mit Mitte Oktober auf.  Ebenfalls per 15. Oktober hat der Fiskalrat auch mit Franz Rudorfer, Geschäftsführer der Bundessparte Bank und Versicherung in der Wirtschaftskammer Österreich, einen neuen Vizepräsidenten.

 WKÖ-Präsident Harald Mahrer und Generalsekretär Karlheinz Kopf gratulieren auch Franz Rudorfer zu dessen Bestellung: „Mit ihm setzt der Fiskalrat auf einen ausgewiesenen Finanzmarkt-Experten mit umfassendem juristischen, wirtschafts- und finanzpolitischen Know-How. Franz Rudorfer zählt zu den besten Kennern des Finanzmarktes in Österreich und wird wie Gottfried Haber die Interessen der Steuerzahler im Fiskalrat hervorragend vertreten.“ (PWK676/JHR)

Rückfragen & Kontakt:

Stabsabteilung Presse
Mag. Rupert Haberson
Telefon: +43 5 90 900 4362
rupert.haberson@wko.at
Internet: https://news.wko.at/presse

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft - http://news.wko.at/oe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002