Vorläufiges Medienprogramm: Hochrangiges Forum Afrika‑Europa: „Taking cooperation to the digital age“

Dienstag, 18. Dezember 2018

Wien (OTS) - Am Dienstag, 18. Dezember 2018 findet das Hochrangige Forum Afrika‑Europa in Wien statt.

Medienöffentliche Termine
Montag, 17. Dezember 2018

10.00 – 20.00 Uhr Medienakkreditierung und Medienzentrum geöffnet

Dienstag, 18. Dezember 2018
06.00 – 20.00 Uhr Medienakkreditierung und Medienzentrum geöffnet (Medienakkreditierung schließt um 16.00 Uhr)

08.00 Uhr Eintreffen der Staats- und Regierungschefs
FOTO- UND FILMMÖGLICHKEIT – Doorstep
Ort: Permanentes Konferenz- und Medienzentrum des österreichischen EU-Ratsvorsitzes im Austria Center Vienna (ACV), Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien
Eingang West – Doorstep (Zugang ausschließlich über das Medienzentrum!)

anschließend Begrüßung durch Bundeskanzler Sebastian Kurz und den Vorsitzenden der Afrikanischen Union, Paul Kagame
nur HOST Broadcaster und HOST Photo

09.00 Uhr Eröffnung des Hochrangigen Forums Afrika‑Europa durch Bundeskanzler Sebastian Kurz und den Vorsitzenden der Afrikanischen Union, Paul Kagame
Ort: Saal D

09.30 – 11.00 Uhr High-Level Opening Panel
Ort: Saal D

11.00 Uhr FAMILY PHOTO
Ort: Halle X1 – Medienzentrum

13.00 Uhr PRESSEKONFERENZ mit
• Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission
• Paul Kagame, Vorsitzender der Afrikanischen Union
• Sebastian Kurz, Bundeskanzler
Sprachen: DE, EN, FR mit Simultandolmetschung
Ort: Saal K – Presidency Briefing Room

16.00 Uhr Abschlussstatements von Bundeskanzler Sebastian Kurz und Präsident Paul Kagame
Ort: Saal D

Visabestimmungen, Akkreditierung und organisatorische Hinweise
Bitte beachten Sie, dass bei der Einreise nach Österreich (in den Schengenraum) aus bestimmten Ländern ein Visum benötigt wird. Eine Liste der Länder mit Visumspflicht bietet das Bundesministerium für Inneres unter folgendem Link:
https://www.bmi.gv.at/202/Fremdenpolizei_und_Grenzkontrolle/Visumpfli
chtige_Laender/start.aspx
Beantragen Sie Ihr Visum bitte zeitgerecht, spätestens jedoch bis zum 31. Oktober 2018 bei der für Ihren Wohnsitz zuständigen österreichischen Vertretungsbehörde. Sollte sich in Ihrem Wohnsitzland keine österreichische Vertretungsbehörde befinden, so kann ein Schengenvisum auch bei einer Österreich vertretenden Schengen-Botschaft beantragt werden (Hinweis: Die Verfahren vor diesen Österreich vertretenden Botschaften werden ausschließlich nach den jeweiligen Vorschriften des betreffenden Staates geführt). Eine Übersicht der entsprechenden Vertretungsbehörden finden Sie unter
https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/einreise-und-aufenthalt-in-o
esterreich/einreise-und-visum/schengenvisum/vertretung-durch-schengen partner/
Wir weisen darauf hin, dass eine vorherige, gültige Medienakkreditierung durch den Bundespressedienst für die zügige Bearbeitung des Visaantrages erforderlich ist. Sie stellt jedoch kein Präjudiz für die tatsächliche Erteilung eines Visums dar. Diese obliegt ausschließlich den dafür zuständigen Vertretungsbehörden.^

Akkreditierung und organisatorische Hinweise
Die Teilnahme an den Medienterminen im Rahmen des Programms und die Nutzung des Medienzentrums im Permanenten Konferenz- und Medienzentrum des österreichischen EU-Ratsvorsitzes im Austria Center Vienna (ACV), Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien, sind nur nach vorheriger Online-Akkreditierung beim Bundespressedienst möglich. Die Online-Akkreditierung können Sie direkt über die EU-Ratsvorsitz-Website
https://www.eu2018.at/de/media/Media-accreditation.html durchführen.
Der Akkreditierungsausweis ist für die gesamte Dauer des österreichischen EU-Ratsvorsitzes gültig.
Für das Hochrangige Forum Afrika‑Europa endet die Akkreditierungsfrist am 11. Dezember 2018, 14.00 Uhr. Drittstaatenangehörige weisen wir nochmals ausdrücklich darauf hin, rechtzeitig ihre Visaanträge zu stellen.
Die Akkreditierungsausweise werden von Montag bis Freitag, 09.00 – 13.00 Uhr im Medienakkreditierungsbüro des Bundespressedienstes (Schauflergasse 1, 1010 Wien) ausgegeben.
Am 17. und 18. Dezember 2018 werden die Akkreditierungsausweise am Medienakkreditierungsschalter im Permanenten Konferenz- und Medienzentrum des österreichischen EU-Ratsvorsitzes im Austria Center Vienna, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien ausgegeben.
Ausgabezeiten Akkreditierungsausweise (Schauflergasse 1, 1010 Wien):
täglich von Montag bis Freitag: 09.00 bis 13.00 Uhr

ACHTUNG: Am 17. und 18. Dezember ist das Medienakkreditierungsbüro in der Schauflergasse GESCHLOSSEN!

Ausgabezeiten Akkreditierungsausweise im Permanenten Konferenz- und Medienzentrum (Austria Center Vienna, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien):
17. Dezember 2018: 10.00 bis 20.00 Uhr
18. Dezember 2018: 06.00 bis 16.00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass bei der Abholung des Ausweises die Akkreditierungsbestätigung und ein gültiger Presseausweis oder das Original des Akkreditivs des beauftragenden Medienunternehmens und ein amtliches Lichtbilddokument (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) vorzuweisen sind.

Late accreditation
Bitte beachten Sie, dass Medienakkreditierungen bis 11. Dezember 2018, 14.00 Uhr zu beantragen sind. Spätere Akkreditierungen sind nur in Ausnahmefällen möglich und können zu längeren Wartezeiten sowie Problemen beim Zutritt in die Sicherheitszone rund um den Veranstaltungsort führen.

Kontakt Akkreditierung:
Mag. Irene Kaufmann
Telefon: +43 1 53115 202561
E-Mail: irene.kaufmann@bka.gv.at
E-Mail: federalpressservice@bka.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundespressedienst
Telefon: +43 1 53115 202713

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002