Welternährungstag: Mehr Hilfe vor Ort fordern österreichische Hilfsorganisationen. Einladung zur Pressekonferenz am 15.10.2018

Caritas, Diakonie, Licht für die Welt und Rotes Kreuz fordern die Österreichische Bundesregierung auf, der Ankündigung für mehr Hilfe vor Ort Taten folgen zu lassen!

Wien (OTS) - Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz am Montag, den 15. Oktober, erinnern Caritas Generalsekretär Christoph Schweifer, Diakonie Direktorin Maria Katharina Moser, Sabine Prenn Geschäftsführerin von Licht für die Welt und Rotkreuz-Präsident Gerald Schöpfer an die bereits mehrfache Ankündigung der österreichischen Bundesregierung, die Hilfe vor Ort auszubauen. Anlässlich des Welternährungstages am 16. Oktober und im Rahmen des Vorsitzes der EU-Ratspräsidentschaft Österreichs fordern die Hilfsorganisationen, endlich mehr Hilfe vor Ort zu leisten.

Wann: 15. Oktober 2018, 10:00 – 11:30
Wo: Café Klimt, Karl Kraus Saal

Podium:
- Christoph Schweifer, Caritas Österreich Internationale Programme - Maria Katharina Moser, Direktorin Diakonie Österreich
- Sabine Prenn, Geschäftsführerin Licht für die Welt
- Gerald Schöpfer, Präsident Rotes Kreuz Österreich

Welternährungstag: Mehr Hilfe vor Ort fordern österreichische
Hilfsorganisationen. Einladung zur Pressekonferenz am 15.10.2018


Caritas, Diakonie, Licht für die Welt und Rotes Kreuz fordern die
Österreichische Bundesregierung auf, der Ankündigung für mehr Hilfe
vor Ort Taten folgen zu lassen!

Podium:
- Christoph Schweifer, Caritas Österreich Internationale
Programme
- Maria Katharina Moser, Direktorin Diakonie Österreich
- Sabine Prenn, Geschäftsführerin Licht für die Welt
- Gerald Schöpfer, Präsident Rotes Kreuz Österreich

Datum: 15.10.2018, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Café Klimt Karl Kraus Saal
1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Caritas Österreich
Margit Draxl
Pressesprecherin
+43/1/488 31-417; +43/664/8266920
margit.draxl@caritas-austria.at
http://www.caritas.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCZ0002