Tetra Pak startet mit Total Plant Management Service - zur Steigerung der Kundenprofitabilität

Lausanne, Schweiz (ots/PRNewswire) -

Tetra Pak hat mit Tetra Pak® Plant Secure einen wegweisenden Total Plant Management-Service zur Steigerung der Kundenprofitabilität auf den Markt gebracht.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/632361/Tetra_Pak_Logo.jpg )

Der neue Service beginnt mit einem detaillierten Audit aller Geräte und Systeme entlang der Wertschöpfungskette des Kunden. Diese Analyse, kombiniert mit Tetra Paks fundiertem Branchenwissen und Benchmark-Daten zur Lebensmittelproduktion, ermöglicht es den Spezialisten von Tetra Pak, Chancen zu identifizieren und Verbesserungen im gesamten Betrieb des Kunden umzusetzen. Alle Tetra Pak Plant Secure-Verträge enthalten Ziele zur Reduzierung der Betriebskosten und zur Optimierung der Investitionen.

Dennis Jonsson, Präsident und CEO der Tetra Pak Gruppe: "Unsere Investitionen in Industry 4.0-Technologien wie künstliche Intelligenz, Automatisierung und Datengeschwindigkeit haben es uns ermöglicht, unsere Kunden im digitalen Zeitalter besser zu unterstützen. Tetra Pak Plant Secure ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir neue Technologien einsetzen, um unsere Perspektive zu erweitern und unseren Kunden einen Gewinn zu liefern."

In Amerika und Europa wurden Pilotprojekte durchgeführt, die zu Ergebnissen geführt haben, die über den Erwartungen der Kunden liegen. So hat beispielsweise ein amerikanischer Milchproduzent die Betriebskosten im ersten Jahr der Implementierung um mehr als 10 Prozent gesenkt, und das Projekt liefert weiterhin signifikante Einsparungen für den Kunden.

Tetra Pak bietet Tetra Pak Plant Secure ab sofort weltweit seinen Kunden in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie an.

Rückfragen & Kontakt:

Carol Yang
Corporate Director PR and Social Responsibility
+41-21-729-2303
carol.yang@tetrapak.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004