NuVasive verkündet strategische Partnerschaft mit Biedermann Technologies, um Schutzrechte verwerten zu können und gemeinsam zukunftsweisende, komplexe Wirbelsäulenlösungen zu entwickeln

San Diego und Donaueschingen, Deutschland (ots/PRNewswire) - NuVasive, Inc. (NASDAQ: NUVA), ein Pionier auf dem Gebiet der Wirbelsäulentechnologie, der revolutionäre, minimal-invasive, verfahrensintegrierte Lösungen für die Wirbelsäulenchirurgie entwickelt, hat heute eine strategische Partnerschaft mit Biedermann Technologies GmbH & Co. KG bekanntgegeben, ein in Donaueschingen (Deutschland) ansässiges Unternehmen und Rechteinhaber einer Vielzahl von Patenten und Technologien auf dem Gebiet der Wirbelsäulen- und Extremitätenchirurgie.

Innovative Spitzentechnologie von Biedermann Technologies wird mit NuVasives posteriorem Fixationssystem RELINE® kombiniert, um differenzierte technologische Lösungen für Erwachsene und Kinder hervorzubringen

Biedermann Technologies genießt hohe Anerkennung für seine führende Designexpertise in zahlreichen Medizingerätesektoren und ist Inhaber eines der umfangreichsten und innovativsten Patentportfolios auf dem Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie. Der Lizenz- und Dienstleistungsvertrag sieht vor, dass Biedermann Technologies seine Schutzrechte in Zusammenhang mit seinem Portfolio an Wirbelsäulentechnologie an NuVasive lizenziert.

Im Speziellen werden von Biedermann Technologies entwickelte innovative Schraubensysteme in NuVasives RELINE®-Portfolio integriert. Chirurgen haben damit eine überlegene Lösung zur Hand, um komplexe Erkrankungen der Wirbelsäule bei Erwachsenen und Kindern zu behandeln. Ermöglicht werden auch minimal-invasive operative Eingriffe mit patientenspezifischer Schraubenplatzierung und einfachere korrektive Verfahren je nach klinischen Bedürfnissen des Patienten. NuVasives RELINE-System ist die einzige marktgängige Technologie mit einer einzelnen Tulpe, die mit drei posterioren Fixationsstäben mit unterschiedlichem Durchmesser kompatibel ist. Sie ist Teil der proprietären Integrated Global Alignment-(iGA®-)Plattform, die ein globales Alignment bei allen Wirbelsäulenverfahren erzielen soll. Diese Kombination aus der proprietären Schraubentechnologie von Biedermann Technologies und NuVasives RELINE-System soll ab dem ersten Halbjahr 2019 an Chirurgen verkauft werden.

Darüber hinaus hat Biedermann Technologies zugesagt, NuVasive bei der Entwicklung der nächsten Generation seines komplexen RELINE-Wirbelsäulensystems in drei klinischen Schlüsselbereichen zu unterstützen: Effizienz, operative Zuverlässigkeit und breite Kompatibilität mit Verfahren.

"Die Kooperation mit Biedermann Technologies - ein Weltmarktführer beim Design innovativer Medizinprodukte - wird in Kombination mit NuVasives erstklassiger technischer Expertise und Innovationskraft die Entwicklung und Marktreife beschleunigen, damit unsere Chirurgen mit den fortschrittlichsten posterioren Fixationslösungen arbeiten können", sagte Matt Link, Executive Vice President, Strategy, Technology and Corporate Development bei NuVasive. "Die Partnerschaft wird dazu beitragen, die klinischen Outcomes bei einigen der am schwierigsten zu behandelnden Wirbelsäulenerkrankungen reproduzierbarer zu machen. Es ist ein erneuter Beweis dafür, dass die Investition in F&E bei uns von größter Bedeutung ist, um zukunftsweisende, innovative Spitzentechnologie für komplexe Wirbelsäulenindikationen hervorzubringen."

"Große Herausforderungen erfordern kluge Partnerschaften", sagte Lutz Biedermann, Gründer und Präsident von Biedermann Technologies. "Und die rekonstruktive Wirbelsäulenchirurgie bei komplexen Missbildungen und Instabilitäten bei allen Altersgruppen gehört immer noch zu diesen schwierigen klinischen Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund begrüße ich die Kollaboration mit NuVasives hochtalentierter Mannschaft, um klinisch relevante Lösungen für Leistungserbringer auf dem Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie auf der ganzen Welt anzubieten."

NuVasive wird das RELINE-System mit den Innovationen von Biedermann Technologies auf der Jahrestagung der Scoliosis Research Society präsentieren, die vom 10.-13. Oktober 2018 im italienischen Bologna stattfindet.

Informationen zu NuVasive

NuVasive, Inc. (NASDAQ: NUVA), ist ein Pionier auf dem Gebiet der Wirbelsäulentechnologie. Das Unternehmen entwickelt revolutionäre, minimal-invasive, verfahrensintegrierte Lösungen für die Wirbelsäulenchirurgie für reproduzierbare chirurgische Outcomes, die sich im Klinikalltag beweisen. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst Zugangsinstrumente, implantierbare Hardware, Biologika, Softwaresysteme für die Operationsplanung, Navigations- und Bildgebungslösungen, magnetisch verstellbare Implantationssysteme für Wirbelsäule und Orthopädie sowie Serviceleistungen für das intraoperative Monitoring. Mit Umsätzen von über 1 Mrd. $ beschäftigt NuVasive um die 2.400 Mitarbeiter in über 40 Ländern, die Chirurgen, Krankenhäuser und Patienten betreuen. Weitere Informationen finden Sie unter www.nuvasive.com.

Informationen zu Biedermann Technologies

Biedermann Technologies GmbH & Co. KG ist ein in Süddeutschland beheimatetes, nicht börsennotiertes Unternehmen und Rechteinhaber einer Vielzahl von Patenten und Technologien für spezialisierte orthopädische Marktsegmente. In den vergangenen 25 Jahren hat Biedermann Technologies zahlreiche Patente und zugehörige Technologien erfolgreich an verschiedene führende Organisationen auf dem Gebiet der Orthopädie und Neurochirurgie lizenziert.

Zukunftsgerichtete Aussagen

NuVasive weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen beschreiben, um zukunftsgerichtete Aussagen handelt, die von Risiken, Unwägbarkeiten, Annahmen und anderen Faktoren abhängen, die bei Nichteintreten oder Nichtbewahrheitung dazu führen können, dass NuVasives Ergebnisse deutlich von historischen Ergebnissen oder solchen Ergebnissen abweichen, die von solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den potenziellen Risiken und Unwägbarkeiten, die zur ungewissen Natur dieser Aussagen beitragen, zählen unter anderem Risiken im Zusammenhang mit der Akzeptanz der chirurgische Produkte und Verfahren des Unternehmens unter Wirbelsäulenchirurgen, der Entwicklung und Akzeptanz von neuen Produkten und Produktverbesserungen, dem klinischen und statistischen Nachweis des durch den Gebrauch von NuVasives Produkten erzielten Nutzens (einschließlich der iGA®-Plattform), dem Vermögen des Unternehmens, im Zuge neuer Produkteinführungen seinen Bestand effektiv zu verwalten, seinem Vermögen, Mitarbeiter in Führungs- und Schlüsselpositionen anzuwerben und zu halten, sowie andere Risiken und Unwägbarkeiten, die in NuVasives Pressemitteilungen und von Zeit zu Zeit bei der US-Börsenaufsicht eingereichten Unterlagen beschrieben sind. NuVasives bei der US-Börsenaufsicht eingereichte, öffentlich zugängliche Unterlagen können unter www.sec.gov eingesehen werden. NuVasive schließt jede Verpflichtung aus, irgendwelche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, damit sie Ereignisse oder Umstände widerspiegeln, die nach dem Datum auftreten, an dem sie getätigt wurden.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/454552/NuVasive_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Suzanne Hatcher
NuVasive, Inc.
858-458-2240
investorrelations@nuvasive.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0020