Ningbo veranstaltet internationalen Karneval, leistet Beitrag zum Austausch der Kulturen im Rahmen der Seidenstraßeninitiative

Ningbo, China (ots/PRNewswire) - Touristen in Ningbo kamen während der gerade zu Ende gegangenen Goldenen Woche in China in den Genuss eines chinesisch-französischen Kulturfestes. Der Internationale Karneval Ningbo-Nizza 2018 wurde in der Hafenstadt in der chinesischen Provinz Zhejiang gefeiert. Inspiration war der Karneval von Nizza, eine der weltweit größten und bekanntesten Karnevalsveranstaltungen mit einer Tradition von über 700 Jahren und Teil des immateriellen Kulturerbes der UNESCO.

Der Internationale Karneval Ningbo-Nizza 2018 war eine offizielle Veranstaltung des EU-China Tourism Year 2018 (28. September bis 3. Oktober) und lockte mehr als 150.000 Einheimische und Touristen an. Diese erlebten einen authentischen europäischen Karneval mit charakteristischen Eindrücken von Ningbo, der von Hunderten Berichterstattern in- und ausländischer Medien begleitet wurde.

Der Karneval Ningbo-Nizza vereinte kulturelle Elemente von Ningbo mit der authentischen französischen Lebensfreude und brachte so die besondere Kultur von Ningbo den Besuchern und durch die Medien auch dem Weltpublikum näher.

Rudy Salles, zweiter Bürgermeister von Nizza, bezeichnete den Karneval Ningbo-Nizza als großen Erfolg. Er lobte die wunderschöne Stadt und freute sich über die Begeisterung der einheimischen Bevölkerung.

Der Karneval ist Ningbos neueste Initiative zur Unterstützung der chinesischen Seidenstraßeninitiative. Er ist mittlerweile ein wichtiges Symbol für das zukünftige Wachstum der Stadt als internationale Destination für Touristen und Vergnügungssuchende.

Neben einem großen Umzug gab es einen Ningbo City Tourism Image Ambassador Contest, ein chinesisch-französisches kulinarisches Fest und ein Lichtspektakel.

Rückfragen & Kontakt:

Shuang Wu
86-10-63073498

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0017