Ottakring: Malerei und Graphik von Gerlinde Stich

Wien (OTS/RK) - Das Bezirksmuseum Ottakring (16., Richard Wagner-Platz 19 b, Zugang: Rückseite des Amtshauses) präsentiert von Donnerstag, 11. Oktober 2018, bis Sonntag, 3. März 2019, eine Werkschau mit eindrucksvollen Arbeiten der Malerin und Zeichnerin Gerlinde Stich. Die Eröffnung der Bilder-Ausstellung „Gerlinde Stich. Ottakringer Künstlerin. Malerei und Graphik“ nimmt die Bezirksvorsteher-Stellvertreterin von Ottakring, Eva Weißmann, am Donnerstag, 11. Oktober, um 18.00 Uhr vor. Der Zutritt zur Vernissage ist frei. Am Eröffnungsabend spricht die Künstlerin über ihr Schaffen.

Das durch ehrenamtliche Bezirkshistoriker betreute Museum ist jeden Sonntag (10.00 Uhr bis 12.00 Uhr) und Donnerstag (16.00 Uhr bis 19.00 Uhr) geöffnet. Stets ist der Eintritt kostenlos. An schulfreien Tagen und an Feiertagen bleiben die Schauräume gesperrt. Museumsleiter Jochen Müller ist unter der Rufnummer 4000/16 127 (während der Öffnungsstunden) erreichbar.

Gerlinde Stich, Wienerin des Jahrgangs 1961, ist Mitglied der Kunst-Vereinigungen „Gemeinschaft bildender Künstler“ und „St. Lukas Gilde – Antwerpen/Wien“. Neben der hauptberuflichen Arbeit als Stadtplanerin im Dienst der Stadt Wien widmet sich Gerlinde Stich seit den 80ern mit großem Erfolg dem kreativen Wirken. Als wertvolle Quelle der Inspiration dient die Natur. Aber auch die Beschäftigung mit Formen, Symbolen, Geometrie, Architektur und Porträt haben für die Malerin und Zeichnerin einen hohen Stellenwert. Gerlinde Stichs Acryl-Malereien auf Leinwand sind gleich sehenswert wie ihre Kohle-Zeichnungen auf Papier. Gekonnt rückt die Künstlerin das Wesentliche in den Vordergrund. Abstrahierte Darstellungen lassen individuelle Deutungen durch das Publikum zu. Kunstinteressierte können sich mit der Malerin über die E-Mail-Adresse des Museums in Verbindung setzen: bm1160@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Gerlinde Stich („Lukas Gilde“):
www.galerie-lukasgilde.at/gerlinde.html
Gerlinde Stich („Gemeinschaft bildender Künstler“):
www.gemeinschaft-bildender-kuenstler.at
Bezirksmuseum Ottakring:
www.bezirksmuseum.at
Veranstaltungen im 16. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/ottakring/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014