Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Der Fördervertrag zwischen dem Land Niederösterreich und dem Verein Galerie Stadtpark mit Sitz in Krems wurde genehmigt. Das Land Niederösterreich stellt für die Jahre 2019 bis 2021 eine Gesamtförderung in der Höhe von 186.000 Euro zur Verfügung.

Zur Unterstützung der Errichtung einer Fließkanal-Anlage zur Produktion von Salmoniden wurden Landesmittel in der Höhe von 153.188 Euro beschlossen.

Zur anteiligen Unterstützung der Aufwendungen des Vereins Trainingszentrum für Jugendschilauf in Waidhofen an der Ybbs (TZW) wurde für effektive und effiziente Maßnahmen im Nachwuchsleistungssport ein Beitrag des Landes Niederösterreich für den Zeitraum 1. September 2018 bis 31. August 2019 in der Höhe von 121.000 Euro genehmigt.

Zur Förderung des öffentlichen Verkehrs soll die Erweiterung der bestehenden Park-and-Ride-Anlage beim Bahnhof St. Valentin um ca. 150 PKW-Stellplätze und ca. 30 überdachte Zweiradstellplätze von den ÖBB geplant werden. Die NÖ Landesregierung hat daher beschlossen, die Planung und den Grunderwerb für die Erweiterung der Park-and-Ride-Anlage beim Bahnhof St. Valentin im Ausmaß von 290.500 Euro (das sind 35 Prozent der Gesamtkosten) zu fördern.
Dem Verein Jugend und Arbeit wurde für 2018 die Durchführung der Projekte „Job Perspektive 55+“ und „JOB IM PULS plus“ bewilligt

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann
02742/9005-12172
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006