ÖAMTC: Staus wegen Demo in Wiens Innenstadt

Zweierlinie am Donnerstagabend gesperrt

Wien (OTS) - Wegen der Demo „Es ist wieder Donnerstag - donnersTEXT" befürchten die ÖAMTC-Experten am Donnerstagabend, 11. Oktober, ab ca. 18:30 Uhr Staus in der Wiener Innenstadt. So wird etwa die Zweierlinie zwischen Universitätsstraße und Babenbergerstraße abschnittsweise gesperrt. Die Route wird die Teilnehmer vom Rathaus über Zweierlinie (Richtung Burggasse) – Volkstheater – Burggasse – Breite Gasse – Siebensterngasse – Neubaugasse – Westbahnstraße – zum Urban Loritz-Platz führen.

Staus werden laut ÖAMTC auf Ring, Zweierlinie, Josefstädter Straße, Lerchenfelder Straße und Neustiftgasse nicht ausbleiben. Der Club empfiehlt, großräumig – etwa entlang des Donaukanals – auszuweichen.

Alle Infos aus Wien unter www.oeamtc.at/wien

(Schluss)
Lasser/Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001