E-Control: Neue Leiterin der Gasabteilung

Wien (OTS) - Mit 8. Oktober 2018 hat Dr. Carola Millgramm (53) die Leitung der Gasabteilung der Regulierungsbehörde E-Control übernommen. Sie folgt damit auf Mag. Bernhard Painz, der sich neuen Aufgaben in der Gasbranche widmet.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Köln mit dem Schwerpunkt Energiewirtschaftslehre hat Carola Millgramm am Energiewirtschaftlichen Institut an der Universität Köln zu einem gaswirtschaftlichen Thema promoviert. Zudem hat sie ein postgraduales Diplom vom Kings´ College in London im Themenbereich Wettbewerbsökonomie.

Ihre berufliche Laufbahn begann sie 1991 am Energiewirtschaftlichen Institut in Köln als wissenschaftliche Mitarbeiterin; ihre Arbeitsschwerpunkte waren Projekte mit gaswirtschaftlichen Fragestellungen. Seit 2003 ist Carola Millgramm in der österreichischen Regulierungsbehörde tätig, zunächst als Mitarbeiterin in der Abteilung Volkswirtschaft, bevor sie 2013 in die Gasabteilung wechselte.  Wettbewerbsanalysen des Gasmarktes, Gasinfrastrukturentwicklung auf nationaler und europäischer Ebene und Speicherregulierung zählten dabei zu ihren Schwerpunkten der Regulierungstätigkeit. Zudem vertritt sie die E-Control seit einigen Jahren auf der europäischen Ebene in EU-Gremien.  

In ihrer neuen Funktion als Leiterin der Abteilung Gas wird die Weiterentwicklung des bestehenden Gasmarktmodells und der Infrastrukturplanung ein erster Schwerpunkt ihrer Tätigkeiten sein.

Rückfragen & Kontakt:

E-Control
Mag. Bettina Ometzberger
+43-1-24 7 24-202
bettina.ometzberger@e-control.at
www.e-control.at
Twitter: www.twitter.com/energiecontrol
Facebook: www.facebook.com/energie.control

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ECT0001