This is mainstream now – UN Global Compact setzt Nachhaltigkeitsziele auf die Führungsagenda

CEOs der Global Compact Unternehmen tauschen sich in New York und Wien zur Agenda 2030 aus

“What needs to happen now is that we need to reach the tipping point. I think we have it all planned out in the right way, but there's an urgency… Let's go big scale, this is mainstream now”. 
Lise Kingo, Executive Director des United Nations Global Compact
Führungskräfte tragen eine besondere Verantwortung für die Umsetzung der UN Nachhaltigkeitsziele. Mit dem CEO-Roundtable wollen wir genau an diesem Punkt ansetzen und die SDGs auch in Österreich auf die Agenden der Chefetage heben.
Mag.a Daniela Knieling, Network Representative Global Compact Netzwerk Österreich & respACT-Geschäftsführerin

Wien (OTS) - 8. Oktober 2018: Über 400 Führungskräfte und 120 Spitzenmanager der weltweit größten Unternehmen trafen beim UN Global Compact Leaders Summit Ende September in New York auf Staatsoberhäupter und Persönlichkeiten aus Regierungen und der Zivilgesellschaft, um gemeinsam innovative Lösungen zu den drängenden Herausforderungen unserer Zeit zu diskutieren. Der Leaders Summit fand im Rahmen der 73. Ordentlichen Sitzung der UN-Generalversammlung statt.

Outcomes des UN Global Compact Leaders Summit in New York

Während eines CEO Roundtables zum Thema „Closing the Inequality Gap: Human Rights as a Driver for Successful Business“, wurden mehrere neue Initiativen ausgewählter Global Compact Unternehmen verkündet, darunter:

  • Melvin Marsh (Getränkeproduzent, Kenia) verkündete die Gründung des “Young Women Accelerator Programme”
  • China National Machinery Industry Corporation (SINOMACH) (Industriegüter, China) verpflichtete sich, das eigene Programm “Bringing Poverty to the Boardroom” zu erweitern.

Ein weiterer Programmpunkt war das UN Private Sector Forum mit dem Titel “Building and Investing in Peace for All”, bei dem über 140 neue Unterstützungserklärungen von sechzig Führungspersönlichkeiten zu acht verschiedenen Multi-Stakeholderinitiativen entstanden, die inhaltlich vom Thema Frieden und starken Institutionen bis hin zu humanitärer Hilfe und dem Empowerment von Frauen und jungen Generationen reichen. UN Generalsekretär António Guterres erinnerte daran, wie zentral die Bedeutung gemeinsamer Werte in Unternehmen ist. Der südafrikanische President Cyril Ramaphosa ergänzte, dass Unternehmen ein direktes Interesse an der Friedenserhaltung und -stiftung haben – aus dem einfachen Grund, dass Frieden die Grundlage für wirtschaftliches Handeln und Entwicklung darstellt.

Ebenfalls als Teil des Leaders Summit wurden die Global Compact LEAD Mitglieder, die am meisten engagierten Unternehmen im Global Compact, sowie die neuen SDG Pioneers, also Vorreiterpersönlichkeiten im Zusammenhang mit den UN Nachhaltigkeitszielen präsentiert. Lise Kingo, Executive Director des United Nations Global Compact hielt dazu fest: “The underlying driver for all of this is of course personal leadership,” und ergänzte: “What needs to happen now is that we need to reach the tipping point. I think we have it all planned out in the right way, but there's an urgency… Let's go big scale, this is mainstream now”. 

Global Compact CEO Roundtable am 8. November bei UN Headquarters in Wien

Entsprechend dem generellen Tenor des Global Compact Leaders Summit und anknüpfend an Lise Kingos Worte organisiert das Global Compact Netzwerk Österreich am 8. November 2018 einen CEO Roundtable mit dem Titel: Leading the Sustainable Development Goals (SDGs) through partnerships. „Führungskräfte tragen eine besondere Verantwortung für die Umsetzung der UN Nachhaltigkeitsziele. Mit dem CEO-Roundtable wollen wir genau an diesem Punkt ansetzen und die SDGs auch in Österreich auf die Agenden der Chefetage heben.“ meint Mag.a Daniela Knieling, Network Representative des Global Compact Netzwerkes Österreich und Geschäftsführerin von respACT. Die Veranstaltung, welche im Wiener UN Office stattfindet, wird mit hochrangigen Speakern diverser UN Institutionen sowie namhaften VertreterInnen aus Vorständen und GeschäftsführerInnen besetzt sein. Ziel ist die Förderung der Entwicklung von Partnerschaften zu den SDGs auf CEO-Ebene. Anmeldungen sind bis 29. Oktober noch möglich. 

Über das Global Compact Netzwerk Österreich

Der Global Compact der Vereinten Nationen ist die weltweit größte Initiative zu Corporate Social Responsibility (CSR) und nachhaltiger Entwicklung. Die Vision der weltumspannenden Bewegung aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft: Die Globalisierung sozialer und ökologischer zu gestalten. Die nationale Koordinierungsstelle des Global Compact in Österreich ist respACT - austrian business council for sustainable development. Das Netzwerk umfasst mehr als 100 Teilnehmer, darunter Österreichs führende Unternehmen, und ist Ansprechpartner für Fragen zu den Zehn Prinzipien des Global Compact sowie den 17 UN Sustainable Development Goals.

CEO Roundtable in Österreich

Bericht des UNGC Leaders Summit in New York

www.globalcompact.at 

www.respact.at

Über respACT

respACT – austrian business council for sustainable development ist Österreichs führende Unternehmensplattform zu Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltiger Entwicklung. Der Verein unterstützt seine zurzeit rund 300 Mitgliedsunternehmen dabei, ökologische und soziale Ziele ökonomisch und eigenverantwortlich zu erreichen. www.respact.at

Global Compact CEO Roundtable

The Global Compact Network Austria, which is part of the world’s largest corporate sustainability initiative, cordially invites you to participate in an exclusive CEO Roundtable on the UN Sustainable Development Goals (SDGs) on 8th November 2018. The CEO Roundtable - Leading the Sustainable Development Goals (SDGs) through partnerships will focus on the implementation of the SDGs into business strategies with special emphasis on partnerships. Take this unique opportunity to meet committed CEOs and board members as well as high-level representatives of Vienna-based UN Organizations, such as Angelika Sommer Hemetsberger (OeKB), Victoria Williams (GlaxoSmith Kline Pharma GmbH), Luc St-Pierre (United Nations Office Outer Space Affairs), Philippe Scholtès (UNIDO) and more.

Let us connect and sow the seeds for new initiatives and cooperation on our journey towards realizing the Ten Principles of the UN Global Compact and achieving the Global Goals. We kindly ask you to register until Oct 29 at office@globalcompact.at

Datum: 08.11.2018, 15:00 - 17:30 Uhr

Ort: Vienna International Centre (VIC)
Wagramer Straße 5, 1220 Wien, Österreich

Url: https://www.ots.at/redirect/ceoroundtable

Rückfragen & Kontakt:

Carina Hauptmann, MSc
Global Compact Netzwerk Österreich
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Tel. +43-1-7101077-13
E-Mail c.hauptmann@respact.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ACT0001