Einladung zum Medientermin: Polizei startet österreichweites Präventionsprogramm an Schulen

Wien (OTS) - Die Task Force „Strafrecht“ unter der Leitung von Staatssekretärin Mag. Karoline Edtstadler widmet sich unter anderem dem Thema Jugendprävention. Mit dem Schuljahr 2018/2019 setzt die Polizei österreichweit das neu überarbeitete Präventionsprogramm UNDER 18 für Kinder und Jugendliche ab 10 bzw. 13 Jahren um. Oberstes Ziel der Polizei ist es, Kinder und Jugendliche über Rechtsnormen zu informieren, um sie so vor einer Straffälligkeit zu bewahren.

Um über die Inhalte und den Aufbau dieses Projektes zu informieren, lädt das Bundeskriminalamt sehr herzlich alle Medienvertreter zu einer Pressekonferenz mit Foto- und Filmmöglichkeit ein.

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:
• Staatssekretärin Mag. Karoline Edtstadler, Bundesministerium für Inneres
• Abteilungsleiter Gerhard Lang, BA MA, Bundeskriminalamt
• Direktorin Mag. Karin Dobler, BRG Wien 19

Datum: Dienstag, 9.Oktober 2018, 10.00 Uhr
Ort: Bundesrealgymnasium Wien 19, Krottenbachstrasse 11-13, 1190 Wien

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung zur Teilnahme an dem Pressetermin per E-Mail an bk.presse@bmi.gv.at gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskriminalamt
Vincenz Kriegs-Au, MA.
Pressesprecher
Tel: +43 (0) 664 264 08 21
vincenz.kriegs-au@bmi.gv.at
www.bundeskriminalamt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUK0001