DON’T SMOKE: Unterschrift zum Volksbegehren noch 24 Stunden möglich

Knapp 800.000 Eintragungen erreicht – Initiatoren hoffen auf starken letzten Tag

Wien (OTS) - Knapp 800.000 Österreicherinnen und Österreicher haben bis Sonntagmittag das Nichtraucherschutz-Volksbegehren „DON’T SMOKE“ unterschrieben. Für die Initiatoren ist dies bereits ein großer Erfolg, reiht man sich doch damit in eine renommierte Liste von Volksbegehren ein. Dennoch ist das Ziel klar vorgegeben: das Erreichen eines „echten“ Nichtraucherschutzes in der Gastronomie durch ein komplettes Rauchverbot, so wie es im modernen Europa mittlerweile Alltag ist. ****

Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres hofft, dass morgen, Montag, also am letzten Tag des Volksbegehrens, die Bevölkerung ein starkes Zeichen in Richtung Bundesregierung setzt. „Die Bevölkerung hat mit dem Volksbegehren ein starkes Instrument, das gekippte Nichtraucherschutzgesetz wieder einzuführen. Wenn wir diese Möglichkeit vergeben, dann wird es womöglich einige Jahre dauern, bis ein Rauchverbot auf das politische Parkett kommt. Wir haben jetzt die Chance, etwas zu bewegen – nutzen wir sie!“, lautet der Appell von Szekeres.

Zum aktuellen Zwischenstand: Im Bundesländer-Ranking schneidet Wien weiterhin mit 14,5 Prozent am besten ab, dicht gefolgt von der Steiermark (13 Prozent) und Oberösterreich (12,7 Prozent). Das Mittelfeld wird von Niederösterreich (11,8 Prozent) angeführt, vor Burgenland (11,1 Prozent) und Kärnten (11 Prozent). Auf den hinteren Rängen folgen dann die westlichen Bundesländer Vorarlberg (10,8 Prozent), Salzburg (10,7 Prozent) und Tirol (10,6 Prozent).

Bei den Landeshauptstädten exklusive Wien ist Graz mit 18,4 Prozent weiterhin einsamer Spitzenreiter, gefolgt von Eisenstadt und Innsbruck (beide 14,9 Prozent). Das Mittelfeld besteht hier aus Klagenfurt (14,4 Prozent) und Linz (14,2 Prozent), gefolgt von St. Pölten (12,5 Prozent) und Salzburg (12,4 Prozent). Schlusslicht ist Bregenz mit 10,3 Prozent.

Szekeres: „Der Vizekanzler hat die Zahl von 900.000 Unterschriften als Marke für eine dann jedenfalls abzuhaltende verbindliche Volksabstimmung ausgegeben. Wir haben noch 24 Stunden Zeit -gemeinsam können wir das schaffen!“ (ast)

(S E R V I C E – Das Volksbegehren „DON’T SMOKE“ läuft noch bis morgen, Montag, 8. Oktober 2018. Die gesetzlich vorgegebenen Öffnungszeiten der Gemeinde-/Bezirksämter sind an Werktagen von 8.00 bis 16.00 Uhr (zweimal bis 20.00 Uhr). Mehr Informationen und Details erfahren Sie unter www.dontsmoke.at.)

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer Wien
Mag. Alexandros Stavrou
(++43-1) 51501/1224, 0664/3468309
stavrou@aekwien.at
http://www.aekwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAW0001