Ningbo Nice International Carnival 2018 - Ein Vermächtnis der chinesisch-europäischen Beziehungen

Ningbo, China (ots/PRNewswire) - Die Abschlusszeremonie des Ningbo Nice International Carnival 2018 beendete eine erfolgreiche einwöchige Veranstaltung in der Xinghu Road im Bezirk Jiangbei in der Stadt Ningbo, China.

Nach sechs Tagen des authentischen internationalen Karnevals kam die offizielle Veranstaltung des chinesisch-europäischen Touristikjahres 2018 und das erste große internationale Kultur- und Tourismusintegrationsprojekt, das vom Komitee für kommunale Tourismusentwicklung Ningbo mitveranstaltet wurde, zu einem erfolgreichen Abschluss.

Anwesend war Jennifer Barbosa-Salles, Präsidentin der Tourismuskommission der Provinz Alpes Cote d'Azure, Frankreich.

Während der sechstägigen Veranstaltung mit Tausenden von internationalen Besuchern fanden Tag und Nacht Aktivitäten statt, darunter Paradefestwagen aus aller Welt, künstlerische Darbietungen während der Parade und am Ningbo-"Nizzatag" (Nizza Day), der Paradewettbewerb "Göttin" (Goddess), der Karneval-Gastgeberwettbewerb und ein chinesisch-französisches Lifestyle-Festival. Auf der Vielzahl der Veranstaltungen an diesen sechs Tagen konnten die Teilnehmer auf beispiellose Weise internationale darstellende Kunst in Ningbo erleben. Internationale und inländische Touristen vergnügten sich fröhlich auf dem Festival und der touristische Slogan "A port of the ancient Silk Road, a city of pleasure" (Ein Hafen der antiken Seidenstraße, eine Stadt der Freude") wurde in der ganzen Stadt umgesetzt.

Während der einwöchigen Veranstaltung konnte Frau Jennifer Barbosa-Salles bekannte Sehenswürdigkeiten Ningbos wie die "Liang Zhu"-Statuen mit Liebesgeschichten, den "Trommelturm" und die "Tian Feng-Pagode" besichtigen und die warme und farbenfrohe Volkskultur in Ningbo genießen. Auf der Abschlusszeremonie sagte Frau Barbosa-Salles, dass sie sich geehrt fühlt, als Vertreterin der französischen Tourismusbranche an der Veranstaltung teilzunehmen. Sie bedankte sich beim Komitee für kommunale Tourismusentwicklung in Ningbo, und bei den Performance-Teams aus Italien, Spanien, Ungarn, den Niederlanden und Österreich für ihre künstlerische Inspiration. Sie dankte insbesondere dem chinesischen Publikum dafür, dass es seine Freude, Leidenschaft und Begeisterung für den internationalen Karneval teilte.

In einer Rede auf der Abschlusszeremonie erklärte Wan Yawei vom ständigen Ausschuss der Stadtverwaltung und des Ministeriums für Öffentlichkeit von Ningbo: "Als eine der offiziellen Aktivitäten des chinesisch-europäischen Touristikjahres 2018 wird dieser Ningbo Nice International Carnival einen starken Eindruck in der Geschichte der chinesisch-französischen und chinesisch-europäischen Beziehungen hinterlassen. Durch den Karneval wurde der Welt die Stadt Ningbo als internationales und pulsierendes Kulturzentrum präsentiert."

Während der gesamten Woche waren neben Hunderten von Medienvertretern aus der ganzen Welt schätzungsweise 150.000 Live-Zuschauer anwesend. Über 700 Artikel und Videos wurden über den Ningbo Nice International Carnival 2018 veröffentlicht. Am Eröffnungstag übertrugen CCTV French Channel, People's Daily und Phoenix Media die Veranstaltung live mit über acht Millionen Zuschauern. Am Nationalfeiertag in China wurde der Karneval in den Nachrichten von CCTV übertragen und Hunderte von Millionen Zuschauer konnten die Höhepunkte der Veranstaltung miterleben. Der Karneval hat sich als globales Ereignis etabliert.

Durch den kulturellen Austausch und die Tourismusindustrie bleibt die Stadt Ningbo ein aktiver Teilnehmer der Belt and Road-Initiative, um sich als eine international anerkannte Stadt zu etablieren.

Zum Abschluss des Ningbo Nice International Carnival. 2018 verbleibt in der Stadt ein beispielloses Vermächtnis der Tourismuskooperation zwischen China und Europa.

Rückfragen & Kontakt:

Yiping Zhou
+86-177-4352-4497
2410239359@qq.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001