Eltern-Kind-Zentrum kehrt ins Zentrum der Landeshauptstadt zurück

LR Teschl-Hofmeister: Eltern-Kind-Zentren sind wichtige Anlaufstellen für Familien in Niederösterreich

St. Pölten (OTS/NLK) - Der neue Standort des Eltern-Kind-Zentrums St. Pölten konnte gestern gemeinsam mit Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und NÖ Familienbund-Obfrau LAbg. Doris Schmidl eröffnet werden. Die Neueröffnung wurde in feierlichem Rahmen gestaltet und fand ihren Höhenpunkt bei der gemeinsamen Pflanzung eines Apfelbäumchens im Garten der neuen Anlage. „Das Kids & Co St. Pölten ist eine wichtige Anlaufstelle für Familien in verschiedensten Lebenssituationen. Das qualifizierte Fachpersonal garantiert einen hohen Qualitätsstandard der Angebote“, so Landesrätin Teschl-Hofmeister.

Eltern-Kind-Zentren sind elternorganisierte Einrichtungen, die durch ihr breitgefächertes Angebot Familien in unterschiedlichen Lebenslagen unterstützen und begleiten. Je nach Bedarf werden neben verschiedenen Beratungs- und Informationsprodukten auch elterlicher Erfahrungsaustausch, diverse Begleitungen oder gegebenenfalls auch Kinderbetreuung angeboten. „Der Familienbund Niederösterreich ist uns seit vielen Jahren ein guter Partner, der aufgrund seine Rolle und seines Engagements nicht mehr wegzudenken ist und daher sehr gerne von uns unterstützt wird“, so Teschl-Hofmeister. In St. Pölten besteht die Einrichtung bereits seit über zehn Jahren und kehrt nun mit dem neuen Standort an der Dr. Karl-Renner-Promenade wieder in das Zentrum der Landeshauptstadt zurück.

Die gemeinsame Pflanzung des Apfelbäumchens im Außenbereich der Anlage hat Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister als „besonders schöne Symbolik zur Neueröffnung“ bezeichnet: „Ich wünsche mir, dass nicht nur das Bäumchen, sondern auch das Engagement, das ihr hier investiert wird, Früchte trägt.“

Weitere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002