Spanischer Strafvollzug wählt das vielseitige elektronische Überwachungsprogramm von Attenti

Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) -

Attenti, ein etablierter globaler Branchenführer im Bereich elektronische Überwachung, gab heute bekannt, dass seine elektronischen Überwachungslösungen für weitere drei Jahre vom spanischen Generalsekretariat für den Strafvollzug ausgewählt wurden. Der neue Vertrag beinhaltet ein breites Spektrum elektronischer Überwachungslösungen für Tausende von Personen, die sich derzeit in verschiedenen Stufen des Strafvollzugs in Spanien befinden.

Die vertraglich vereinbarten Lösungen umfassen Überwachungsdienste für den Hausarrest, die eine kontinuierliche Anwesenheitsüberwachung innerhalb festgelegter Grenzen bieten; Überwachung von Drogenmissbrauch zur Unterstützung von Rehabilitationsprogrammen und GPS-Überwachungslösungen für die Haftentlassung unter Führungsaufsicht bei bedingter Entlassung und nach Entlassung aus der Haft, die eine laufende Überwachung der Straftäter nach Haftende gewähren und ihre Resozialisierung unterstützen. Dieses vielseitige elektronische Überwachungsprogramm ist eines der ersten und der größten elektronischen Überwachungsprogramme in Europa.

"Unser Angebot integrierter gemeinschaftsgestützter Überwachungsdienste und Überwachungslösungen für die Haftentlassung unter Führungsaufsicht ermöglicht unseren Kunden die strenge Kontrolle von Hochrisikostraftätern, wodurch deren Wiedereingliederung in die Gemeinschaft erleichtert wird. Auf diese Weise können Straftäter als Freigänger einer Arbeit nachgehen und an anderen Programmen des freien Vollzugs teilnehmen sowie ihre Bewährungsauflagen besser einhalten," so Boaz Raviv, CEO von Attenti.

"Attentis elektronische Überwachungslösungen haben nicht nur erheblich dazu beigetragen, die wirtschaftlichen Auswirkungen für Gefängnisinsassen zu reduzieren, sondern bieten durch eine reibungslose und sichere Wiedereingliederung in die Gesellschaft auch einen positiven sozialen Einfluss, während sie gleichzeitig die Sicherheit der Bevölkerung gewährleisten," sagte Javier Nistal Buron, Generaldirektor für Strafvollzug und Resozialisierung der allgemeinen Verwaltung des spanischen Strafvollzugs.

Über Attenti:

Als eines der größten globalen elektronischen Überwachungsunternehmen der Branche überwacht Attenti für Strafverfolgungsbehörden mehr als 70.000 Straftäter gleichzeitig in über 40 Ländern. Mit fünfundzwanzig Jahren Erfahrung in der Konzipierung, Entwicklung, Fertigung und Implementierung elektronischer Überwachungsgeräte und Systemlösungen leistete Attenti Pionierarbeit bei der Nachverfolgung von Straftätern. Es war das erste Unternehmen, das die verschiedenen Technologien von RF, GPS, Festnetz- und Mobiltelefon-Kommunikation, Nachweis von Alkoholkonsum und Sprachbiometrie in eine umfassende Straftäter-Ortungslösung integriert hat. Von Alternativen zur Inhaftierung bis hin zur Nachverfolgung von Häftlingen und Überwachung von Substanzmissbrauch bietet Attenti ein umfassendes Spektrum elektronischer Überwachungslösungen, die auf die individuellen Anforderungen jedes Kunden zugeschnitten sind.

Rückfragen & Kontakt:

für die Presse:
Attenti:
Karen Smadja, Marketing & PR Manager
+972-52-308-8196
ksmadja@attentigroup.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006