Gazprom und OMV unterzeichnen eine Absichtserklärung zur strategischen Kooperation

Wien (OTS) - Alexey Miller, Chairman des Gazprom Management Committee und Rainer Seele, OMV Vorstandsvorsitzender, unterzeichneten heute im Rahmen des 8. Internationalen Gas Forums in St. Petersburg eine Absichtserklärung zur strategischen Kooperation.

Das Dokument sieht die Gründung eines gemeinsamen Koordinationskomitees für die Zusammenarbeit im Erdgasbereich – sowohl Upstream wie auch Downstream, in Wissenschaft und Technologie sowie zur Personalweiterbildung vor.

„Heute führen wir diese fort und arbeiten auf eine langfristige Stärkung hin. Mit der neu unterzeichneten Absichtserklärung, bündeln wir unsere gemeinsamen Aktivitäten mit der OMV zur laufenden und potenziellen Kooperation in ein einziges Koordinationszentrum und bringen diese Kooperation somit auf eine neue Ebene“, sagte Alexey Miller, Chairman des Gazprom Management Committee.

„Wir wurden in den letzten 50 Jahren verlässlich mit Gas aus Russland versorgt. Dank unserer starken Partnerschaft mit Gazprom wurde Russland zu einem wesentlichen Partnerland. Jetzt freut es mich, dass wir den nächsten gemeinsamen Schritt tätigen. Wir werden weiterhin unsere erfolgreich bestehende Partnerschaft ausbauen – und dies nicht nur auf wirtschaftlicher Ebene, sondern auch auf kultureller und gesellschaftlicher Ebene“, sagte Rainer Seele, OMV Vorstandsvorsitzender.

Rückfragen & Kontakt:

OMV Aktiengesellschaft
Andreas Rinofner
+43 1 40440-21357
public.relations@omv.com
http://www.omv.com
http://blog.omv.com
http://omv-mediadatabase.com

Social Media:
http://facebook.com/OMV
http://twitter.com/omv
http://youtube.com/omv
http://instagram.com/omv
http://linkedin.com/company/omv

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV0001