Industrie trauert um Herbert Tumpel

IV-Präsident Georg Kapsch: Hat sich für nachhaltigen Interessenausgleich eingesetzt und stets das Miteinander in den Vordergrund gestellt

Wien (OTS) - „Mit Herbert Tumpel verliert das Land einen engagierten Interessenpolitiker, der sich über viele Jahre mit viel Umsicht und Nachdruck für die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, aber auch stets für einen nachhaltigen und tragfähigen Interessensausgleich zwischen Unternehmen und Beschäftigten eingesetzt hat. Bei wichtigen Herausforderungen ging es ihm auch stets um das große Ganze“, zeigte sich der Präsident der Industriellenvereinigung (IV), Mag. Gerog Kapsch, über den Tod des ehemaligen Arbeiterkammer-Präsidenten am heutigen Donnerstag betroffen. Er habe stets sachliche Lösungen angestrebt und das Miteinander vor das Trennende gestellt.

Die Industrie trauere um eine beeindruckende Persönlichkeit, die – trotz unterschiedlicher Sichtweisen bei Sachfragen – auch über Parteigrenzen hinweg respektiert wurde. „Unsere tiefe Anteilnahme gilt in dieser schweren Zeit seiner Familie, seinen Angehörigen und Freunden“, so Kapsch abschließend.

Weitere Informationen: www.iv.at/medien

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
+43 (1) 711 35-2306
newsroom@iv.at
https://www.iv.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0002