FSG-Wien tief betroffen vom Ableben Herbert Tumpel

Wien (OTS) - Tief betroffen vom plötzlichen Ableben des früheren AK-Präsidenten Herbert Tumpel zeigt sich der Vorsitzende der FSG-Wien, Christian Meidlinger. „Er war stests ein engagierter Gewerkschafter mit einem fundierten Fachwissen das er in seinen unzähligen Verhandlungen auf Sozialpartnerebene stets einsetzte. Gleichzeitig war er ein gefragter Referent für die KollegInnen im Betrieb,“ so Meidlinger. Unser Mitgefühl gilt seinen Hinterbliebenen, insbesondere seiner Frau Gertrude.

Rückfragen & Kontakt:

FSG-Wien-Kommunikation
Franz Fischill
Mobil: 0664/814 63 11
e-mail: franz.fischill@fsg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0002