Avature gibt die Lancierung der Beta-Version seines semantischen Suchmoduls bekannt

New York und London (ots/PRNewswire) - Avature, ein Anbieter von innovativen Cloud-Anwendungen für CRM und Lösungen im Bereich Human Capital Management, gab heute die Lancierung der Beta-Version seines semantischen Suchmoduls bekannt. Die erste Version wird ab Oktober von einer kleinen Kundengruppe getestet und im ersten Quartal 2019 allen Kunden als Add-on für ihre bestehende ATS-Lösung bereitgestellt. Das Modul ist eine wichtige Komponente der sich wandelnden AI-Strategie von Avature und wurde hauptsächlich dazu konzipiert, die Vermittlung von Kandidaten für Stellen zu optimieren, indem der CV-Inhalt dazu genutzt wird, um die Suchkriterien der Kandidaten auf Basis von semantischen Korrelationen zu erweitern. Das Modul wird am 15. November an der kommenden EU Avature Conference in London präsentiert.

Das Modul für die semantische Suche unterstützt momentan Suchanfragen in der englischen Sprache. Noch vor Ende des Jahres werden Suchanfragen auf Deutsch und im ersten Quartal 2019 auf Französisch möglich sein. Das Modul wird im ersten Quartal 2019 für alle ATS-Kunden verfügbar sein, einschließlich einer vollständig umgestalteten Benutzeroberfläche für die Suche, welche sowohl die semantische als auch die standardmäßige Boolsche Suche unterstützt. Mit WebSources, das Kontext-Suchmodul von Avature, das nach Systemen von Drittparteien innerhalb der Avature-CRM-Lösung sucht, werden Ende des Jahres semantische Suchfunktionen hinzugefügt.

"Im Gegensatz zu Verträgen oder Leistungsbeschreibung handelt es sich bei Lebensläufen um Dokumente, die schwierig zu finden sind, weil darin zahlreiche Akronyme verwendet werden, die unterschiedliche Dinge in unterschiedlichen Industrien bedeuten. Zudem werden darin häufig ähnliche Wörter mit unterschiedlichen Bedeutungen, überdurchschnittlich viele Schlüsselwörter und damit zusammenhängende Konzepte wie beispielsweise 'Manager für Unternehmensentwicklung' oder 'Manager für strategische Zusammenarbeit' verwendet", sagt Nicolás Bader, Product Marketing Analyst bei Avature für AI. "Entscheidend für Avature ist, dass diese Probleme automatisch kompensiert werden, während die Suchkomplexität reduziert und die Qualität von Suchergebnissen erhöht werden."

Die semantische Suche wird mit den "Find Similar"-Funktionen von Saccade und Avature verbunden, um den Grundstein für die lernbasierte AI-Strategie von Avature zu legen. Saccade, der NLP-Syntaxanalysierer von Avature, hat bereits gelernt, Lebensläufe in über 20 Sprachen zu analysieren, einschließlich Chinesisch und Japanisch, während die "Find Similar"-Funktion so konzipiert ist, dass sie Muster in einem großen Satz an ähnlichen Dokumenten findet und diese als Suchparameter verwendet. Zentral für diese Strategie ist das Konzept, dass maschinelles Lernen in die Plattform eingebettet werden sollte, damit große Datenmengen für die AI-Verarbeitung nicht in ein separates System exportiert werden müssen.

"Unsere Kunden, die auf der Suche nach neuen Mitarbeitenden sind, wollen die Dienstleistungen, die sie ihren Personalverantwortlichen anbieten, verbessern", sagt Dimitri Boylan, CEO von Avature. "Mit der semantischen Suche können die Rekrutierer Assoziationen auf Expertenebene machen, ohne dass sie dabei über branchenspezifisches Wissen verfügen müssen - sie können bessere Kandidaten früher auswählen und das Verfahren für die hochqualifizierten Kandidaten verbessern. Wir glauben, dass dies insbesondere dort hilfreich sein wird, wo Rekrutierer eine Stelle außerhalb ihres eigenen Kompetenzbereichs oder in Bereichen besetzen müssen, in denen fundierte Gebietssachkenntnisse erforderlich sind, wie beispielsweise in der Pharmabranche, der Medizinaltechnologie und im Gesundheitsbereich."

Avature wird sich weiterhin damit befassen, wie die neurale Netzwerktechnologie und maschinelles Lernen das Wissen nutzen können, das sich in einem Unternehmenssystem angesammelt hat, und wie diese Informationen mit externen Informationen kombiniert werden können, um die Benutzerproduktivität zu verbessern und einen höheren Automatisierungsgrad zu unterstützen.

Informationen zu Avature

Avature ist eine hochgradig konfigurierbare Enterprise SaaS-Plattform für die Talentakquise und das Talentmanagement sowie führender Anbieter im Bereich CRM-Technologie für weltweite Personalbeschaffung. Das von Dimitri Boylan, dem Mitbegründer und ehemaligen CEO von HotJobs.com, gegründete Avature überträgt das anwenderfreundliche Niveau des Internets und Innovationen auf Human Capital Management-Software (HCM). Zu den Lösungen von Avature gehören Shared Services Sourcing, Nachverfolgung von Bewerbern, Jobbörsen an Universitäten und auf Veranstaltungen, Empfehlungsmanagement, soziale Eingliederung, markenorientierte Mitarbeiterbindung, Mitarbeitermobilität und Optimierung der Arbeitskraft sowie Leistungsmanagement. Avature zählt 110 der Fortune 500-Unternehmen zu seinen Kunden und wird in mehr als 164 Ländern und 17 Sprachen eingesetzt. Avature bietet seine Dienste von einer privaten Cloud aus an, die von Rechenzentren in den USA, Europa und Asien betrieben wird. Avature verfügt über Niederlassungen in Buenos Aires, London, Madrid, Melbourne, München, New York und Shenzhen. Erfahren Sie mehr unter www.avature.net oder folgen Sie uns unter @Avature.

Rückfragen & Kontakt:

Avature Medienkontakt
Maria Lorenzo Brisco
+1 212-380-4160 x418
press@avature.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0015