Währing: Konzert „Klassische Streichquartette...“

Wien (OTS/RK) - Die beliebte Kammermusik-Gruppe „Haydn-Kumpaney“ hat für den 56. Auftritt in der Reihe „Währinger Musiksalon“ das neue Programm „Klassische Streichquartette französischer Komponisten“ einstudiert. Am Freitag, 5. Oktober, ertönen ab 17.00 Uhr im Festsaal im Amtshaus Währing (18., Martinstraße 100) ausgewählte Kompositionen der Tondichter Antoine-Laurent Baudron, Pierre Vachon, Francois-Joseph Gossec und Hyacinthe Jadin. Die „Haydn-Kumpaney“ tritt bei dem Konzert als Quartett auf: Martha Seidl (Violine), Hiromi Komatsu (Violine), Günter Geber (Viola) und Annelies Gaberszig (Violoncello). Wie immer ist der Eintritt frei. Spenden lehnen die Organisatoren nicht ab.

Reservierungen erwünscht: Telefon 02236/677 283

Das Interesse des Publikums an den fallweisen Auftritten des Ensembles „Haydn-Kumpaney“ ist groß. Deshalb sind bei dieser festlichen Veranstaltung vorherige Platz-Reservierungen nötig:
Telefon 02236/677 283 bzw. E-Mail guenter.geber@schule.at. Die erfolgreiche Konzert-Serie „Währinger Musiksalon“ wird von den ehrenamtlich arbeitenden Bezirkshistorikern des Bezirksmuseums Währing maßgeblich unterstützt. Ende November soll der nächste Musik-Abend in der Serie „Währinger Musiksalon“ im Amtsgebäude im 18. Bezirk in der Martinstraße 100 über die Bühne gehen. Informationen:
Telefon 4000/18 127 (Museumsleiterin: Doris Weis) bzw. E-Mail bm1180@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Währing:
www.bezirksmuseum.at
Veranstaltungen im 18. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/waehring

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009