Dragonfly Therapeutics und Merck starten neue Mehrzweck-Zusammenarbeit zur Entwicklung von Therapiekandidaten für Patienten mit soliden Tumoren unter Nutzung der proprietären TriNKET(TM)-Plattform von Dragonfly

Waltham, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Dragonfly Therapeutics, Inc. ("Dragonfly") hat heute eine strategische Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Pharmaunternehmen Merck (MSD) zur Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von innovativen Immuntherapien für Patienten mit bösartigen soliden Tumorerkrankungen über ein Tochterunternehmen bekanntgegeben. Durch die Zusammenarbeit erhält Merck die exklusive Option zur Lizenzierung der weltweiten Schutz- und Urheberrechte an Produkten, die mit Hilfe der TriNKET(TM)-Technologieplattform von Dragonfly für verschiedene Behandlungsprogramme für solide Tumoren entwickelt werden. Dabei stehen Dragonfly Verdienstmöglichkeiten in Höhe von 695 Millionen US-Dollar in Aussicht, die sich aus den Voraus- und Meilensteinzahlungen der einzelnen Programme sowie Lizenzzahlungen beim Verkauf von genehmigten Produkten zusammensetzen.

Merck erhält die exklusive Option zur Lizenzierung einiger der auf Natural-Killer-Zellen ("NK") basierten Immuntherapie-Behandlungsmöglichkeiten für bösartige Krebsgeschwüre.

"Merck ist ein weltweit führender Anbieter von Krebstherapien im Bereich solide Tumoren, der sich in der Vergangenheit nachweislich durch die Einführung bahnbrechender Behandlungsmöglichkeiten für Patienten hervorgetan hat", sagt Bill Haney, Mitgründer und CEO von Dragonfly Therapeutics. "Wir freuen uns, gemeinsam mit Merck Patienten mit vielerlei bösartigen Krebsgeschwüren noch schneller mit Produktkandidaten zu versorgen, die mit Hilfe unserer innovativen TriNKET-Technologieplattform entwickelt wurden."

"Die Technologieplattform von Dragonfly bietet die Möglichkeit, NK-Zell-Rezeptoren wirkungsvoll einzusetzen, um neue Therapien auf dem Indikationsgebiet der soliden Tumore zu entwickeln", sagt Dr. Joe Miletich, Senior Vice President Discovery and Preclinical Development bei Merck Research Laboratories. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Dragonfly Team."

Informationen zu Dragonfly

Dragonfly Therapeutics entdeckt, entwickelt und vermarktet Therapien unter Nutzung seiner neuen TriNKET(TM)-Technologie, die das körpereigene Immunsystem stärken, um die Patienten mit bahnbrechenden Krebsbehandlungen zu versorgen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.dragonflytx.com , www.facebook.com/dragonflytherapeutics/, or https://twitter.com/dragonflytx .

Rückfragen & Kontakt:

Maura McCarthy: maura@dragonflytx.com
Logo - mma.prnewswire.com/media/390962/Dragonfly_Therapeutics_Inc_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0021