Weltherztag: Fast jeder fünfte Todesfall durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird durch Luftverschmutzung verursacht -insgesamt 3 Millionen Todesfälle weltweit jedes Jahr

Genf (ots/PRNewswire) -

  • Am Weltherztag (WHD, World Heart Day), 29. September 2018, macht die World Heart Federation (WHF) auf den Zusammenhang zwischen schlechter Luftqualität und Herz-Kreislauf-Erkrankungen (HKE) aufmerksam.
  • Die Luftverschmutzung im Außen- und Innenbereich stellt zunehmend einen erheblichen Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen dar: Luftverschmutzung ist die Ursache für 19 % aller durch HKE verursachten Todesfälle, das sind über 3 Millionen Menschen pro Jahr.
  • 7 Millionen Menschen sterben vorzeitig durch Luftverschmutzung: 1,4 Millionen Menschen durch Schlaganfall und über 2 Millionen durch Herzerkrankungen.
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit für die meisten Sterbefälle verantwortlich. Sie verursachen über 17,5 Millionen Todesfälle pro Jahr . Der Weltherztag ist die größte Kampagne für Bewusstseinsbildung zum Thema HKE, um Herzgesundheit durch Bildung und Bewusstseinsschaffung zu verbessern.

Am 29. September dieses Jahres fördert die World Heart Federation (WHF) das Bewusstsein zu einem zunehmend wichtigen HKE-Risikofaktor: Luftverschmutzung.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/748087/World_Heart_Day_Logo.jpg )

Der aktuellste wissenschaftliche Nachweis in der Zeitschrift Nature warnt davor, dass die Luftverschmutzung durch Stickstoffdioxid und Feinstaub eindeutig mit der HKE-Sterblichkeit zusammenhängt. Schlechte Luftqualität steht gemäß der aktuellsten Studie zu globaler Belastung durch Krankheiten an Platz 4 der Ursachen von DALY (Disability Adjusted Life Year; durch Behinderung gekennzeichnetes Lebensjahr) - ein verlorenes Jahr "gesunden Lebens".

Professor David Wood, WHF Präsident: "Anlässlich des Weltherztags schaffen wir Bewusstsein für schlechte Luftqualität im Freien und in Haushalten als zunehmend wichtigen Risikofaktor und bringen alle Betroffenen aus dem Bereich Herz-Kreislauf-Gesundheit aus allen Ländern der Welt zusammen, um im Kampf zur Reduzierung von kardiovaskulären Erkrankungen (KVE) gemeinsam zu wirken."

Mein Herz, Dein Herz

Der Weltherztag wurde durch die World Heart Federation (WHF) ins Leben gerufen und zielt darauf ab, die steigende Anzahl von Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen (HKE) zu reduzieren. Dieses Ziel soll durch Aufklärung zu einem "herzgesunden" Lebensstil erreicht werden.

Am 29. September vereinen sich Menschen aus aller Welt im Kampf gegen HKE, indem sie bewusstseinsbildende Aktivitäten und Veranstaltungen abhalten, in den sozialen Medien darüber sprechen, das Kampagnen-Video teilen, Spendenaufrufe für ihre regionale Herzstiftung organisieren und symbolträchtige Wahrzeichen oder Gebäude beleuchten.

Unsere Kampagne, in Zusammenarbeit mit Manulife und Philips, beinhaltet einen einfachen Aufruf zum Handeln: Machen Sie Ihr Herz-Versprechen. Das Versprechen gesünder zu essen, mehr Sport zu treiben und Nein zum Rauchen zu sagen. Das Versprechen als Fachkraft im Gesundheitsbereich weiterhin daran zu arbeiten, die Auswirkungen von KVE zu reduzieren. Das Versprechen als Politiker, einen Maßnahmenplan für nicht übertragbare Krankheiten zu erstellen. Ein einfaches Versprechen... für MEIN HERZ, für DEIN HERZ, für ALL UNSERE HERZEN.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Clara Martínez
cla@homeatc.com
+34-933-184-669

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0020