Hochmodernes Gesundheitszentrum am Flughafen Wien-Schwechat

LH Mikl-Leitner nahm offizielle Eröffnung vor

St. Pölten (OTS/NLK) - Im Office Park 3 am Flughafen Wien-Schwechat erfolgte am heutigen Montag die offizielle Eröffnung eines neuen Gesundheitszentrums durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Flughafen Wien-Vorstand Günther Ofner. Auf 1.200 Quadratmetern stellt das „Health Center Vienna Airport“ vielfältige medizinische Leistungen aus den verschiedensten Fachgebieten für Standort-Beschäftigte und Bewohnerinnen und Bewohner aus den Nachbargemeinden zur Verfügung. Zum Festakt war u. a. auch Landesrat Martin Eichtinger und der Flughafen Wien-Vorstandsdirektor Julian Jäger gekommen.

„Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Garant für den Erfolg eines Unternehmens“, sagte die Landeshauptfrau im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Ertl und verwies auf die rund 22.500 Menschen, die hier arbeiten. „Dieses Gesundheitszentrum ist in einem Miteinander von Land Niederösterreich, Sozialversicherung, Ärztekammer etc. entstanden und bringt auch einen Mehrwert für den Flughafen“, betonte Mikl-Leitner in ihrer Stellungnahme.

Flughafen Wien-Vorstandsdirektor Günther Ofner meinte: „Wir verstehen es als einen wesentlichen Beitrag des Arbeitgebers, diese neue Serviceleistung auf einem hohen Level hier am Flughafen anzubieten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen tolle Leistungen und brauchen deshalb auch die bestmögliche Unterstützung, und das soll dieses Gesundheitszentrum gewährleisten.“ Das neue „Health Center Vienna Airport“ stehe den Mitarbeitern der rund 230 Unternehmen am Standort sowie der gesamten Flughafen-Region und allen Interessierten zur Verfügung, sagte er.

Neben Allgemeinmedizin startet das Gesundheitszentrum mit den Fachrichtungen Innere Medizin (Kardiologie), Augenheilkunde, Hals-Nasen-Ohren Heilkunde, Dermatologie & Ästhetische Medizin, Gynäkologie und Orthopädie. Physiotherapie, Diätologie, Heilmassage, Kosmetik und Aromatherapie ergänzen das Leistungsspektrum. Einmal im Jahr gibt es darüber hinaus eine kostenfreie Vorsorgeuntersuchung. Ausgestattet ist das „Health Center Vienna Airport“ mit hochwertigen medizinischen Geräten und modernster IT-Technologie. Diese umfassenden medizinischen Leistungen im „Health Center Vienna Airport“ stehen Kunden im Rahmen einer Mitgliedschaft zur Verfügung. Dabei erhält man unter anderem kurzfristige Facharzt-Termine zum Kassentarif.

Weitere Informationen zum Gesundheitszentrum gibt es unter www.healthcenterairport.com.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006