Der Oktober im Kino im Kesselhaus in Krems

Dokumentar- und Spielfilme, Gespräche und ein Live-Konzert

St. Pölten (OTS/NLK) - Das Oktober-Programm im Kino im Kesselhaus am Campus Krems bietet zum Start des Kinoherbsts wieder eine Fülle aktueller Filmproduktionen wie „Die brillante Mademoiselle Neïla“, „Menashe“, „Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm“, „Wir sind Champions“, „The Rider“, „Auguste Rodin“ u. a. Ein besonderes Anliegen ist es dem Kino im Kesselhaus dabei, Filme auch in Originalfassung mit Untertiteln zu zeigen, so sind im Oktober u. a. die Originalversionen von „Mission Impossible – Fallout“ (ab 4. Oktober), „Blackkklansman“ (am 5. Oktober) oder „Die Unglaublichen 2“ (am 27. Oktober) zu sehen.

In einer nunmehr „Im Gespräch“ benannten Programmschiene sind zudem regelmäßig Filmemacher, Experten und Zeitzeugen für Publikumsgespräche zu Gast. So spricht Birgit Bergmann am 3. Oktober über die Entstehung ihres Obdachlosen-Films „Zu ebener Erde“, während Kat Rohrer und Gil Levanon am 19. Oktober mit „Back to the Fatherland“ die Geschichte dreier junger Israelis vorstellen, die ihre Zukunft in jenen Ländern planen, in denen ihre Großeltern verfolgt und ermordet wurden.

In Kooperation mit dem Archiv der Zeitgenossen lädt das Kino im Kesselhaus am 23. Oktober überdies zur Personale „Ein Abend mit und für Patzak“, bei der die Medienwissenschafterin Karin Moser im Gespräch mit dem Film- und Fernsehregisseur einen Einblick in dessen Werk gibt. Zwei Tage zuvor, am 21. Oktober, lädt das „Filmfrühstück“ zu einem gemütlichen Sonntagvormittag mit Dj Marky Mushroom. Am 7. Oktober können die jüngsten Besucher beim „Malen in der Filmbar“ das in „Ferdinand – Geht stierisch ab!“ Gesehene in eigenen Kunstwerken verarbeiten. Nicht zuletzt präsentiert am 20. Oktober das Trio Schmieds Puls rund um Mira Lu Kovacs sein neues Album.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus Krems unter 02732/90 80 00 und www.kinoimkesselhaus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004