FSG-Wien: Wechsel in der Landesgeschäftsführung

Sandro Beer folgt Gottfried W. Sommer als Landesgeschäftsführer nach

Wien (OTS) - Nach neun Jahren als Landesgeschäftsführer der FSG-Wien übernimmt Gottfried W. Sommer neue Aufgaben als Sekretär des ÖGB. Sandro Beer, bisher Sekretär der Postgewerkschaft und Vorsitzender des FSG-Wien-Clubs, folgt mit 1. Oktober 2018 Sommer nach. Christian Meidlinger, Vorsitzender der FSG-Wien, dankt Sommer für die langjährige Zusammenarbeit. „Sommer hat wesentlich dazu beigetragen, dass die FSG-Wien neben der erfolgreichen Betriebsarbeit auch verstärkt in der Öffentlichkeit präsent ist. Mit Beer haben wir einen erfahrenen Nachfolger gefunden,der die Aufgaben als Landesgeschäftsführer übernehmen wird.“ Meidlinger: „Ich wünsche Sommer für seine neue Funktion alles erdenklich Gute und freue mich gleichzeitig auf die Zusammenarbeit mit Beer.“

Rückfragen & Kontakt:

FSG-Wien-Kommunikation
Franz Fischill
Mobil: 0664/814 63 11
e-mail: franz.fischill@fsg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0001