Hanke/Köpf (SPÖ): Mitbestimmung jetzt! Wien verlangt den Erhalt des Jugendvertrauensrats

FPÖ und ÖVP müssen endlich Rücksicht auf junge ArbeitnehmerInnen und Lehrlinge nehmen

Wien (OTS/SPW-K) - Die SPÖ spricht sich im Wiener Landtag deutlich für den Erhalt des Jugendvertrauensrats aus. Ein entsprechender Antrag wurde heute eingebracht und mit den Stimmen von SPÖ, Grünen und NEOS angenommen. ÖVP und FPÖ haben sich erneut gegen die Beibehaltung des Jugendvertrauensrats gestellt.

„Der Jugendvertrauensrat ist eine wichtige und bewährte gewerkschaftliche Institution. Er bietet Lehrlingen und jungen ArbeitnehmerInnen die Möglichkeit, ihre Interessen gegenüber der Betriebsführung zu formulieren und durchzusetzen“, sagt SP-Gemeinderätin Marina Hanke. „Gerade Jugendliche, die im Arbeitsleben noch wenig Erfahrung gesammelt haben, profitieren von einem vertrauenswürdigen Sprachrohr.“

Auch SP-Jugendsprecherin Carina Köpf zeigt sich besorgt darüber, dass die Bundesregierung diese Form der betrieblichen Mitbestimmung aus der Welt schaffen möchte: „Die Politik von Kurz und Strache richtet sich mit voller Härte gegen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die geplante Abschaffung eines Gremiums, das den Jüngsten unter ihnen im Berufsleben beisteht, raubt den Lehrlingen ihre gemeinsame Stimme. Dass es auch den Betrieben schadet, wenn keine Institution mehr zwischen Belegschaft und Geschäftsführung vermittelt, ist der Regierung offenbar egal. Willkommen in der hässlichen Arbeitswelt von Schwarz-Blau!“

FPÖ und ÖVP könnten sich ein Beispiel an ihren ParteikollegInnen aus Oberösterreich nehmen, so Hanke und Köpf. „Sogar im schwarz-blau regierten Oberösterreich wurde ein gemeinsamer Beschluss zum Erhalt des Jugendvertrauensrats gefällt. Nur in Wien sind FPÖ und ÖVP rücksichtslos auf Bundeslinie getrimmt“, sagt Hanke.

Hanke und Köpf sprechen den JugendvertrauensrätInnen ihren Dank aus: „Sie leisten tagtäglich ausgezeichnete Arbeit im Sinne der Lehrlinge. Die Mitbestimmung junger Menschen ist unverzichtbar!“

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Mag. Mario Sonnberger
Kommunikation
+43 1 4000 81929
mario.sonnberger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10007